Freunde

22 2 2

Was wären wir ohne Freunde?Ohne jemanden der mit uns weint,mit uns lacht,uns tröstet und für uns da ist?Was unterscheidet einen Menschen ohne Freunde von einem mit Freunden? Was denkt ihr?

Ich glaube wir währen nichts. Ohne jemanden der sagt "Wow du siehst heute wieder hübsch aus" oder "Jetz komm mal wieder runter" ohne jemanden der MIT uns lacht MIT uns Quatsch macht und der auch mal MIT einem scheisse baut.Ohne jemanden dem man vollstens vertrauen kann und wo man sofort sagen kann was einem bedrückt.Jemand dem man alles und ich meine WIRKLICH alles erzählen kann findet man nicht mehr sehr oft denke ich.Aber wenn man so jemanden findet dann sollte man ihn festhalten.Denn dieser jemand wird auch für dich da sein wenn ihr euch nicht jeden Tag seht.Dieser jemand wird auch da sein wenn du ihn um 2 Uhr morgens anrufst.Dieser jemand sagt dann nicht "Hast du schon mal geschaut wie spät es ist!Ich will schlafen!" sondern dieser jemand sagt "Hey was is los?Komm erzäl".

Ich glaube dass es in der Welt  Menschen gibt die so sind. Vielleicht sind es nicht mehr sehr viele.Vielleicht gibt es sie nicht überall.Und vielleicht findet nicht jeder so jemanden.Aber jeder Mensch Verdienst so jemanden.

Warum gibt es heutzutage so viele die nur wegen bestimmten Dingen mit jemanden befreundet sein wollen?Wieso will jemand mit jemandem befreundet sein weil eer oder sie immer coole Klamotten trägt, weil er/sie die neusten schuhe hat, das neuste Handy oder weil die Eltern von ihm/ihr Geld haben?Was bringt einem das? Was bringt es dir wenn dein Freund/Freundin immer Marken Klamotten trägt?Nichts!

So oft werden Personen ausgenutzt die es nicht verdient haben. Die niemandem etwas getan haben sondern etwas tolles besitzen.Warum wird über jemanden gelacht weil er z.b. eine Brille trägt oder anders aussieht/anders ist oder andere Sachen trägt?Was ist falsch daran individuell zu sein?Wie langweilig wäre denn  die Welt wenn alle gleich wären?Sterbens langweilig!

Wahre Freunde sind ein Geschenk. Manchmal ein einmaliges. Also warum nehmen wir das Geschenk nicht an? Ich kenne das Gefühl wirkliche, wahre Freunde zu haben auf die Ich immer zählen kann.Die mich aufmuntern und mich nicht im Regen stehen lassen. Die mir dumme sachen ausreden oder im Notfall mitmachen.Die mich so nehmen wie ich bin. Und ich kann euch sagen: Jemanden zu haben bei dem ihr wisst dass er IMMER da ist auch um drei Uhr morgens ist ein wirklich gutes Gefühl! Also warum nicht die chance ergreifen und auf Leute die anders sind zugehen?Die "verrückten" sind oft die besten kann ich nur sagen!Also meine Tipp: Auf andere zugehen und keinen Angst haben.Freunde sind dass wertvollste auf der Welt wenn ihr mich fragt und jeder hat sie verdient!

Kika

P.S : Dieses Kapitel ist für Cocacola2 weil ich gerade total an dich denken musste!♥♥

I tink about......Lies diese Geschichte KOSTENLOS!