28 ~ Violetta

991 60 2

Endlich ist es soweit....

Es ist der Tag wofür wir die letzten Tage so hart gearbeitet hatten. Es ist Weihnachten. Die Bühne funkelte und glitzerte. Aufgeregt zog ich mir mein Kostüm an. Es war ein rotes Kleid mit weißen Pelzrändern und einem schwarzen Gürtel. Ich setzte mir meine Weihnachtsmütze auf und begann mit mit der Tonleiter warm zu singen. Gregorio und Beto wuselten hinter den Kulissen herum und versuchten zu helfen. Sie waren aber nicht gerade hilfreich. Beto verwüstete durch seine Schusseligkeit alles und das Gregorio über alles stolperte machte es auch nicht besser. Camila und ich waren die ersten die fertig um gezogen waren. Neugierig schauten wir an den Vorhängen vorbei. Der Saal war schon zu 2/3 voll und es strömten immer mehr Menschen hinein. Schnell eilten wir wieder zu Francesca und León. In ein paar Minuten fing unsere Show an. Wir warteten darauf das es im Saal still wurde und wir hörten wie Angie mit ihrer Rede anfing. Leise begaben Fran, Cami, León und ich uns auf die Bühne. Wir würden die Show mit En mi mundo beginnen. Ich schloss die Augen und lauschte Angies Worten: "... und nun Wünsche ich Ihnen Viel Spaß bei der Show!" Ich öffnete die Augen, mit Herz fing an zu pochen und der Vorhang öffnete sich. Ich wartete darauf, das die Musik startete und dann fingen wir an zu singen:

Ahora sabes que, yo no entiendo lo que pasa
sin embargo se, nunca hay tiempo para nada
pienso que no me doy cuenta
y le doy mil y una vueltas
mis dudas me cansaron
ya no esperare

Y vuelvo a despertar en mi mundo
siendo lo que soy
y no voy a parar ni un segundo
mi destino es hoy
y vuelvo a despertar en mi mundo
siendo lo que soy
y no voy a parar ni un segundo
mi destino es hoy

Nada puede pasar
voy a soltar todo lo que siento todo todo
nada puede pasar voy a soltar
todo lo que tengo nada me detendrá

Ahora ya lo se, lo que siento va cambiando
y si hay miedo que, abro puertas voy girando
pienso que no me doy cuenta
y le doy mil y una vueltas
mis dudas me cansaron
ya no esperare

Y vuelvo a despertar en mi mundo
siendo lo que soy
y no voy a parar ni un segundo
mi destino es hoy
y vuelvo a despertar en mi mundo
siendo lo que soy
y no voy a parar ni un segundo
mi destino es hoy

Nada puede pasar
voy a soltar todo lo que siento todo todo
nada puede pasar voy a soltar
todo lo que tengo nada me detendrá

Alle klatschten begeistert. Wir vier verließen die Bühne und warteten darauf, das Brako, Maxi, Napo und Broduey ihren Tanzauftritt vollendeten. Wir beschlossen als nächstes Junto a ti zu singen. Dafür brauchten wir León nicht, da wir das mit einer Instrumentalaufnahme machen würden. Francesca, Camila und ich würden unsere hart erarbeitete Choreographie vorzeigen. Wieder gab es Applaus und nachdem es verebbte, startete unsere Musik und wir rannten auf die Bühne.

Hoy contigo estoy mejor, si todo sale bien
lo puedo encaminar y estar mejor
me puedes escuchar y decir no, no, no

Hoy se que es lo que debo hacer y nunca mas
regresara el dolor, oh oh oh oh
si no lo puedo ver, enseñame

Singen ist das was mich ausmacht ✔Lies diese Geschichte KOSTENLOS!