42 - Avery

1.1K 54 16

#Was wünscht du dir zu weihnachten?

Love. Hahaha

#Gehst du weihnachten in die Kirche?

Sonst nicht. Dieses Jahr schon wegen meinen Geschwister die müssen dort singen wegen Kommunion undso.

#Wie denkst du geht es weiter?

Ich weiß es ja schon. Hihihi

#Was würdest du dir wünschen was in der Story passiert?

Ich kann es ja zur Not einbringen wenn ich es will. Haha

Seitdem Vorfall mit Justin hatte sich Michael nicht mehr gemeldet zwar waren es erst zwei Tage aber dadurch das wir in letzter Zeit jeden Tag etwas unternommen haben, kam es mir jetzt wie eine halbe Ewigkeit vor. Wieso musst mir Justin das auch versauen? Er hatte mir doch schon genug leid angetan und jetzt will er noch nicht mal versuchen mich in Ruhe zu lassen damit ich wenigstens jetzt glücklich werde?! Ich verstehe diesen jungen nicht und anscheinend habe ich es auch nie getan. Seufzend legte ich die letzten Akten auf Justins Schreibtisch. Ich hatte ihn seit unserer Trennung nicht einmal im Büro gesehen. Wahrscheinlich arbeitet er von Zuhause aus, wieso auch immer.

Nachdem ich die Türe hinter mir geschlossen hatte und meinen Mantel angezogen hatte, konnte ich endlich nach Hause denn ich hatte endlich Feierabend. Ich musste unbedingt versuchen nochmal mit Michael zu reden. Ich hatte ihn echt ins Herz geschlossen und wir hatten in so kurzer Zeit schon echt viel erlebt und ein kleiner Funke in mir hoffte das es doch noch mehr wurde als es jetzt ist. Frierend ging ich den weg zur meiner alten Wohnung, die ich jetzt wieder in beschlag nahm und rieb kurz meine Hände aneinander bevor ich mühsam den Schlüssel aus meiner Tasche kramte und wackelig die Türe auf Schloss.

Frisch geduscht und aufgewärmt holte ich mein Handy aus meiner Tasche und öffnete den Chatverlauf von mir und Michael. Ich musste sofort lächeln als ich die ganzen Herzen aufleuchten sah, sie sprangen förmlich aus meinem Handy. Ich war echt froh das emina ihn mir vorgestellt hatte durch ihn tat der schmerz den Justin verursacht hatte nicht so sehr weh wie erwartet. Ich atmete nochmal tief durch bis ich endlich den Text eintippte der mir schon die ganze Zeit durch den Kopf ging. Was heißt Text eigentlich nur einen Satz den eigentlich will ich alles persönlich mit ihm klären.

An Michael:

Würdest du vorbei kommen, ich würde gerne alles mit dir bereden. Ich möchte ungern das, dass was wir haben so schnell vorbei geht.

Avery xx

Schnell drückte ich auf senden bevor ich es mir noch anders überlegen könnte. Hoffentlich wird alles gut.

Und schon erläutere die klingel.

Das konnte er unmöglich schon sein!

Sofort trafen sich meine Augenbrauen in der Mitte bevor ich aufstand und die Tür öffnete. So schnell konnte ich gar nicht reagieren da waren schon zwei Personen in meinem Wohnzimmer eingetreten. 'Erzähl es ihr!' Hörte ich eminas Stimme bevor ich die Türe schloss und den zwei ins Wohnzimmer nach ging.

'Schön euch zu sehen. Emina und Skylar.' Sagte ich überfreundlich um ihnen zu zeigen das ich sichtlich genervt von ihnen war. Wieso konnte mich mal keiner in Ruhe lassen? Ich musste mir doch noch überlegen was ich Michael sagen soll, vorallem was und wie. 'Das ist jetzt unwichtig! Sag es ihr skylar!' Sagte Emina bott und ignorierte meine vorherige Aussage.'Was soll sie mir sagen und kann das nicht eigentlich bis morgen warten, ich bekomme gleich noch Besuch!' Sagte ich genervt.'Ich hoffe nicht von Justin!' Sofort schüttelte ich meinen Kopf und sah Emina komisch an.'Sagt jetzt was los ist, ich habe keine Zeit.' Faul ließ ich mich auf meiner Couch fallen.

Emina sah skaylar herausfordernd an. Laut seufzte ich und verdrehte meine Augen.

Skylar sah mich entschuldigend an. Ich verstand rein gar nichts.

'Ok aber als erstes musst du wissen das es mir echt leid tut und ich es nicht geplant hatte da ich eindeutig betrunken war.' Ich nickte desinteressiert. Und plötzlich ratterte sie runter und ich dachte mein Herz bleibt stehen.

'Ich habe mit Justin geschlafen!'

#Wie feiert ihr Silvester?

#Kendall oder Hailey?

#Weihnachten oder Geburtstag?

#Euer Geburtstag?

#Lieblingsbuch?

Die Gewinner des Gewinnspiels stehen schon fest und werden denk ich mal im nächsten Kapitel bekannt gegeben.

Love , frohe weihnachten und einen guten rutsch ins neue Jahr. Ich hoffe wir lesen uns vorher nochmal in einem meiner Kapitel :-)

Ann_kathrien

Watch | | j.b.Lies diese Geschichte KOSTENLOS!