5.-Überraschung!

1.2K 71 9

•Francis Sicht• (Regisseur)

Heute war Jen's Geburtstag und die ganze Filmcrew wollte ihr eine Riesen Überraschung machen. Ohne sie wären wir bestimmt nicht so gut gewesen und vor allem hätten die Dreharbeiten nicht so viel Spaß gemacht.
Wir alle, (Die, denen Jen bei den Dreharbeiten ans Herz gewachsen war) hatten uns morgens um 7 Uhr versammelt, um sie zu überraschen. Ich war schon eine halbe Stunde früher an dem Treffpunkt, welcher das Restaurant in dem Hotel war. Langsam füllte sich der Raum mit Bekannten verschlafenen Gesichtern.
Als erstes kam Sam. Er half mir die Riesen Torte langsam aus der Hotelküche zu holen und auf einen Tisch zu legen.
Doch als die größte Überraschung hatten wir jemand ganz besonderes eingeladen. Er meinte, dass er sich sehr freuen würde sie wieder zu sehen und dass dies eigentlich die einzige Möglichkeit wäre, sie zu sehen, da sie nicht auf seine Anrufe reagierte und ihm auch nicht zurückschrieb. Ich wollte am Anfang nicht einwilligen, da es bestimmt einen Grind gab, wieso Jennifer ihn nicht sehen wollte. Ich hoffte nur, dass sie das nicht allzu störte, dass er bei der kleinen Überraschungsaktion mit dabei sein würde. Ich schaute mich um und sah die betroffene Person. Nicholas (Hoult) hatte jetzt auch mich entdeckt und machte sich auf den kurzen weg von der Restauranttür zu mir.
„Hallo." Sagte er ein wenig schüchtern, als er bei mir angekommen war. Ich begrüßte ihn ebenfalls.
Nachdem ich dachte, dass alle, denen ich gesagt hatte, dass wir eine Überraschung für Jen machten schon im Restaurant eingetroffen waren, nahm ich das Mikrophon, welches auf einer kleinen Bühne, auf der bestimmt immer jemand etwas Musik machte lag.
„Check..check.. Alle da?" Fragte ich durchs Mikrophon, um mich zu versichern, dass es auch wirklich an war. Dann waren alle Augen auf mich gerichtet.
„Wie ihr wisst, wollten wir Jennifer heute einen kleinen Überraschungsbesuch erstatten, da sie heute Geburtstag hat." Begann ich durch das Mikrophon zu reden. „Also, als erstes wollte ich fragen, ob jemand Lust hätte, es zu filmen, damit wir eine schöne Erinnerung haben." Beendete ich meinen Satz und sah, wie jemand in der Menge mit der Hand rum wedelte und „Ich!" rief. Nicholas. „Na gut.. Dann bräuchten wir nur noch zwei starke Männer, die die Torte tragen." Sagte ich und und schon kamen Liam und Sam nach vorne. „Dann wollen wir mal losgehen." Meinte Sam und hob mit Liam das große Tablett mit der Torte vom Tisch.
Wir gingen los und blieben vor Jen's Tür stehen. „Sobald ich die Tür geöffnet habe, gratulieren wir ihr! Und du Nicholas fängst an zu filmen. Sowie ich Jennifer kenne, schläft sie an einem freien Tag aus, auch wenn es ihr Geburtstag ist, also wecken wir sie einfach mit einem lauten Happy Birthday."
Alle stimmten zu. Als ich gerade den Ersatzschlüssen in das Türschloss tun wollte, stoppte mich Sam. „Warte! Wo ist eigentlich Josh?"
„Ach ja.. Stimmt, wie konnte ich ihn nur vergessen. Er schläft bestimmt aus und wir können ihm ja später die Aufnahme zeigen." Jeder stimmte zu und ich legte den Schlüssen endlich ins Schloss. Nicholas drückte den Aufnahmeknopf und fing an zu Filmen, während ich langsam die Tür öffnete.
„HAPPY BIRTH..day.." Brüllten alle, während sie in Jen's Zimmer stürmten und plötzlich verstummten.
„Ich glaube, dass wir Josh die Aufnahme nicht mehr zeigen müssen." Meinte Sam und ich schaute zu Nicholas, der geschockt mit der Kamera in der Hand da stand. Plötzlich löste er sich von seiner Starre, und verließ ohne etwas zu sagen das Zimmer. Ich blickte wieder zu Jen's Bett und sie wachte langsam in Josh's armen, die fest um sie umschlungen waren auf und blickte dann auf die Tür, in der wir alle nur schockiert da standen.

--------------------------------------------------
Tut mir leid für das kurze Kapitel und dass ich so lange kein Update mehr gemacht habe.. Leider hatte ich in den letzten Tagen nicht wirklich Zeit. Ich versuche ab heute, mindestens ein Kapitel pro Tag rauszubringen.
Danke fürs lesen und ich hoffe natürlich, dass es euch gefallen hat. :))

Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson - Beste Freunde? - JoshiferLies diese Geschichte KOSTENLOS!