Der schüchterne/unsichere Reitschüler

199 37 6

Omg Leute, wir haben die 3k geknackt! Ich bin euch so unglaublich dankbar. So viele Kommis und Votes von euch, für jedes meiner Kapitel. Ein Danke an euch alle! PS: Würd euch gerne mal knuddeln :)

--------------------------------------------------------

Der schüchterne/unsichere Reitschüler ist oft mit den Aufgaben, die im Stall auf ihn warten überfordert. Allerdings traut er sich auch nicht wirklich einen alteren Reitschüler oder den Reitlehrer zu fragen. Dadurch unterlaufen ihm oft Fehler, wodrunter das Pferd dann leidet. Mal sitzt der Sattel zu weit hinten, mal sind die Ausbinder zu eng oder zu weit und vieles mehr. Dieser Reitschüler ist so schüchtern, dass er sich noch nicht mal tarut, zu sagen, wenn er auf Toilette muss oder er ein anderes Problem hat. Das Pferd bekommt keine Leckerchen, da dieser Reitschüler sich unsicher ist, ob er ihm etwas geben darf. Fragen traut sich dieser Reitschüler aber leider auch nicht, also geht das Pferd generell leer aus. Jeder Reitlehrer muss sich dieser Herausforderung annehmen, und diesen Reitschüler unterrichten, ob er will oder nicht. Genau das ist ja der Kack! Kein Mensch kann diese Leute einschätzen, weil sie kaum ein Wort reden. Als Reitlehrer müsste man sich ja eigentlich fragen :,, Wer ist das denn, und wie gut kann er reiten..... aber häää...... der war noch nie hier oder?´´. Fakt ist, kein Mensch kennt diese Reitschüler beim Namen, auch aus dem Grund, weil sie nix von sich preisgeben und oft keine Freunde im Stall haben. Naja, sie sind ja auch nicht so oft dort. Man sollte solch schüchteren Personen einfach mal ansprechen, vielleicht blühen sie im Gespräch ja einmal richtig auf, wer weiß. Also im Grunde sind diese Reitschüler eigentlich ganz umgängliche Personen und stören tun sie ja auch niemanden, also halb so schlimm ;)

Arten von ReiternWhere stories live. Discover now