Der selbstdarstellende Reiter

215 34 8

Dieser Reiter hat sein Pferd nur, um selbst besser dazustehn. Natürlich hat dieses Pferd auf sämtlichen sozialen Netzwerken eine eigene Seite. Darum kommt mindestens 1x die Woche ein Fotograf um neue Bilder zumachen. Dieser Reiter schreit förmlich nach Bestätigung und macht seine Laune an der Anzahl der Likes fest. Bekommt ein Bild mal keine 100 Likes, so schreibt er unter das Bild, dass er die Seite vielleicht löscht. Sein Pferd ist nicht gerade sehr glücklich, da es ja keine richtige Bezugsperson hat, denn dieser Reiter sorgt nicht etwa für eine gute Schabracke, nein, die Schabracke muss gut aussehen, egal ob das Pferd schon pusteln auf der Haut hat. Das Pferd hat noch nie Leckerlis gesehen, außer für ein Fotoshooting. Die anderen Leute aus dem Stall müssen dieseen Reiter natürlich anhimmeln, sonst sind sie unten durch. Dieser Reiter erwartet, dass es mindestens 3 Fanseiten und 1000 Fans gibt die ihn toll finden. Andere Menschen behandelt er wie Diener und fühlt sich als etwas besseres. Im Grunde sollte man Abstand von ihm halten, da man sowieso nicht als Person geschätzt würde sondern bloß als Fan oder Diener.

Arten von ReiternLies diese Geschichte KOSTENLOS!