Kapitel ➳ 4

81 4 1

"Ähm, ich habe eine Frage." sagte ich.

Caroline schaute mich mit einem komischen Blick an.

"Wenn es um Klamotten geht haben wir keine Ahnung. Frag lieber deine ach so tollen Freundinnen!"

"Es geht um.. Pferde." sagte ich leise.

"DU? Willst etwas über Pferde fragen?" fragte Laura.

"Was essen Pferde am liebsten, also als Leckerlie?"

Beide guckten leicht verwundert, tja mit so einer Frage hätten sie wohl nicht gerechnet.

Laura räusperte sich und begann zu reden :" Es ist bei jedem Pferd anders aber die meisten Pferde lieben Karotten und Äpfel. Aber gib ihnen keine Zuckerwürfel.. Davon werden sie dick!"

"Danke." Ich lächelte sie an und drehte mich um.

"Falls du noch etwas wissen willst frag einfach!" rief sie noch.

....................................................................................................

"Was wolltest DU bei den Pferdefreaks!?" Sophie sah mich spöttisch an.

"Bist du etwa jetzt eine davon?" fragte Lisa lachend.

"Nein!" sagte ich sauer und lief einfach weiter.

__________________________________________________________

Als ich endlich zu Hause war schmiss ich meine Schultasche achtlos in die Ecke und ging raus. Ich lief den kleinen schlammigen Weg entlang bis ich bei dem Häuschen ankam.

Ich schloss die Tür auf und sofort kam mir der Gestank von Pferden entgegen, trotzdem lief ich weiter und blieb bei der Box stehen.

Das Pferd schaute mich ängstlich an.

Ich nahm die Karotte die ich mir zuvor noch eingepackt hatte und machte die Box Tür auf.

Als ich drinnen war machte ich die Tür langsam wieder zu.

"Na." sagte ich leise und hielt ihr die Karotte hin, doch sie kam nicht.

Ich setzte mich auf den Heuballen neben der Tür und sagte leise :"Ich hab' Zeit."

Ein paar Minuten waren vergangen und ich gab die Hoffnung auf. Ich wollte gerade aufstehen und rausgehen als das Pferd langsam auf mich zukam.

"Du brauchst einen Namen." sagte ich und 'Pferd' schnaubte.

Kurz überlegt ich.

"Luna!"

"Gefällt dir dein Name Luna?"

Sie wieherte und ich strich ihr über ihren Kopf.

_________________________________________________________________________________________________

*nächster Tag/in der Schule*

Ich hatte gerade Mathe *kotz*. Ich konnte mich echt überhaupt nicht konzentrieren. Verträumt kritzelte ich in meinen Block.

Ich zeichnete ein Pferd und ein Mädchen (Bild an der Seite! :) Hab ich gemalt;D)

"Was malst du denn da!?" riss mich die Stimme von Sophie aus meinen Gedanken. Anscheinend hatte es schon geklingelt.

"Nichts." Ich nahm das Blatt und wollte es gerade in meine Tasche stopfen als Lisa mir das Blatt aus der Hand riss.

"Dein Ernst!!?" lachten Sophie und Lisa. "Bist du jetzt etwa auch so ein Freak!?"

"Boah Nein!! Und selbst wenn was ist daran so schlimm!!?" schrie ich genervt und riss ihr das Blatt aus der Hand, stopfte es in meine Tasche und ging raus auf den Schulhof zur Hofpause. Ich lief gelangweilt über den Hof, sonst war ich immer bei Sophie und Lisa aber jetzt habe ich einfach kein Bock auf sie.

"Hi." sagte Laura die mir gerade mit Caroline entgegen gelaufen kam. Ich lächelte sie an "Heii."

Wir setzten uns auf eine Bank und redeten.

"Was machst du heute?" fragte Laura.

"Weiß nicht, ihr?"

"Keine Ahnung." sagte Caroline.

"Wir können ja was zusammen machen." schlug Laura vor.

"Klar."

"Wir holen dich um 2 Uhr ab, ok?" sagte Laura.

"Ok, Super." lächelte ich.


Vom Schlachtpferd zum TraumpferdღLies diese Geschichte KOSTENLOS!