Kapitel 10

4K 227 9

Kim p.o.v

Ich wählte die Nummer meine unbiologischen Eltern und wartete darauf das sie abnahmen. Nach dem es zum 6-mal getutet hatte nahm jemand

Kim: „ Hey Mum hier ist Kim“

Dr.Brunke: „ hier ist nicht ihre Mutter ich bin Dr.Brunke“

Kim: „ Was machen sie am Telefon meiner Mutter?“

Dr.Brunke: „ Es tut mir leid ihnen das mitteilen zu müss aber ihre Eltern sind bergangene Nacht bei einem Überfall ermordet worden“

Kim: „WAS!? Das ist nicht ihr Ernst oder?“

Dr.Brunke: „ Doch es tut mir wirklich sehr leid. Falls sie ihre Eltern sehen wollen kommen sie einfach ins San. Marino Hospital“ (kp ob es das gibt)

Kim: „ Ok“

Ich legte ohne ein weiters Wort zu sagen auf. Ich weinter und als plötzlich jemand seinen Arm um mich legte schreckte ich auf.

Luke: „ Hey was ist los“

Kim: „Meine Eltern in Deutschland sind letzte Nacht gestorben“

Luke: „ Oh gott das tut mir leid. Wie wäre es wenn du dich erstmal ins Bett legst und dich ausruhst“

daraufhin nickt ich. Luke trug mich die Treppe rauf in mein Zimmer.

Luke p.o.v

Kim tat mir so leid. Als ich sie in ihr Zimmer getragen hatte ging ich runter in die Küche wo alle anderen saßen die eben wahrscheinlich gar nichts davon mitbekommen habe.

Liam: „ Hey was ist los Luke? Warum guckst du so traurig?“

Luke: „ es ist wegen Kim“

Harry: „ Was ist mit ihr“

Luke: „ ihre adoptiveltern sind letzte Nacht gestorben und jetzt liegt sie oben in ihrem Zimmer und weint“

Harry: „ oh gott die arme. Ich geh sofort hoch zu ihr“

Louis: „ Tu das“

Harry ging ohne ein weiteres Wort zu sagen nach oben.

2 Tage später

Kim redet die ganze Zeit kein Wort mit uns da sie sichh in ihrem Zimmer eingesperrt hat und nur raus kommt wenn sie auf die Toilette muss oder hunger hat.

Louis: „ Leute ich kann es nicht ertragen Kim so zusehen.“

Liam: „ Ja aber was sollen wir tun?“

Harry: „ Ich weiß was. Kim hat mir da so etwas erzählt...

Lost Sister 1,2 & 3Lies diese Geschichte KOSTENLOS!