Hey ihr Lieben,

tut mir echt leid dass ich in letzter Zeit nicht so viel gepostet habe, aber ich hatte in letzter Zeit ein bisschen Stress. Hoffen´tlich gefällt euch das Kapitel ...

Viel Spaß beim Lesen !! ;)

Eva xoxo

Kapitel 18

***Ein paar Wochen später***

"Meine Güte, ist das Ding schwer!", schnaufe ich, während ich meinen Koffer hinter mir herziehe. "Soll ich ihn dir abnehmen?", fragt Louis mich grinsend. "Nee danke, Boo", lache ich. Louis und ich sind in den letzten Wochen, die ich (un)freiwillig mit One Direction verbracht habe, richtig gute Freunde geworden. Auch habe ich festgestellt, dass nicht alle Mitglieder totale Arschlöcher sind. Liam und ich sind auch enge Freunde, wobei ich festgestellt habe, dass er aber auf gar keinen Fall so schüchtern ist wie er äußerlich wirkt. Und Zayn habe ich lieben gelernt; er ist ein fantastischer Freund, der wirklich immer einen Rat weiß zu jeder problematischen Lebenslage. Niall. Schon der Gedanke an seine wuscheligen blonden Haare, seine wunderschönen blauen Augen und seinen süßen irischen Akzent bringen mich zum Strahlen. Er ist einfach perfekt. Jeden Tag kommen wir uns näher, man merkt dass wir uns einfach lieben. Zwar ist noch nichts offiziell, aber ich denke nicht dass es noch länger dauern wird. Bald sind wir ein Paar ... Während ich so vor mich hinträume, gehe ich die letzten Stufen zu dem Apartment der Jungs hinauf. Zayn öffnet die Tür mit einer kleinen Verbeugung. "Milady." Ich setze eine ernste Miene auf und knickse höflich. "Vielen Dank, Sire." Nachdem wir ordentlich abgelacht haben, betrete ich endlich die Wohnung. "Wow", staune ich. Schon das Wohnzimmer, in dem ich gerade stehe, ist beeindruckend. Es ist großzügig und hell eingerichtet, mit einem wunderschönen Ausblick auf einen Pool auf der Terrasse. Große Fenster schmücken die helle Wand, ein cremefarbenes Sofa steht vor einem dunklen Holztisch. Ein ebenfalls cremefarbener, sehr flauschig aussehender Teppich liegt direkt hinter dem Sofa. Insgesamt ist es genau nach meinem Geschmack eingerichtet. "Dein Zimmer ist gleich dortdrüben", erklärt Niall mir, nimmt meinen Koffer und meine Hand und zieht mich zu einer offenen Tür. "Hier ist eigentlich ein Gästezimmer, aber du kannst es dir so einrichten wie du möchtest." Ich betrete ich mein neues Zimmer und quieke erstmal auf. Dann falle ich Niall um den Hals. "Danke, Niall. Es ist wunderschön!" Lachend erwidert er meine Umarmung, und schaut mir dann in die Augen. Sie glänzen so wunderschön, dass es mir für einen Moment den Atem verschlägt. Wir sehen uns in die Augen; ein geradezu magischer Augenblick. Dann beugt er sich langsam zu mir herunter, als wolle er mich um Erlaubnis bitten. Ich strecke mich ein kleines bisschen zu ihm hin; dann berühren sich unsere Lippen. Ein Feuerwerk explodiert in mir, als er sanft meinen Kopf in seine Hände nimmt und mich noch intensiver küsst. Ich höre, sehe, fühle gar nichts mehr, nur ihn. Irgendwann lösen wir uns voneinander, aber Niall lässt meinen Kopf nicht los. "Rose. Ich liebe dich. Ich liebe dich mehr als alles andere auf der Welt, und ich möchte auf ewig mit dir zusammen sein. Du bist meine Prinzessin. Willst du meine Freundin sein?" Sprachlos vor Glück starre ich ihn an. Er wird ein bisschen rot, aber ich nehme seine Hand. "Niall. Ich liebe dich. Jedes Mal wenn ich dich sehe, möchte mein Herz vor Glück zerspringen. Du bist mein Leben, und ich möchte ebenfalls auf ewig mit dir zusammen sein. Deswegen sage ich Ja. Ja, ich will deine Freundin sein. Für immer und ewig."

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

An der Seite mein absolutes Lieblingsbild von Niall !! <3

First Love Narry (1D FF)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!