Flugstunde

2.5K 276 10

Es sind viele Tage vergangen , seit Shruikan geschlüpft ist . Jetzt geht er mir bis zur Brust und sein quieken und Fiepen verwandelte sich in ein Knurren und Fauchen . Ich saß draußen unter einem Baum und beobachtete Shruikan dabei, wie er knurrend einen Schmetterling verfolgte . Er war zum ersten Mal draußen und behielt mich immer im Augenwinkel, damit er sobald Gefahr drohte , zu mir eilen konnte . Und genau das tat er auch als Featera mit meinem Meister auf dem Rücken , neben dem Baum landete . Mutig tapste Shruikan zu Featera und fauchte sie an. Sie senkte den Kopf und knurrte ihn ebenfalls an , da er anscheinend etwas ungehobelt war . ,, Haha , er ist ja richtig frech ! Und er ist schon wieder ein Stück gewachsen . " rief mein Meister mir zu . Ich klappte das Buch über Philosophie zu und ging zu meinem Meister der abstieg . ,, Hallo Meister Furion . Was wollen sie so früh von mir ?" Meister Furion musterte Shruikan von oben bis unten und streckte seine Flügel aus . ,, Eigentlich will ich eher etwas von Shruikan . Ich .... nein, wohl eher Featera bringt ihm das fliegen bei . Er ist schon groß genug um es zu können . " Shruikan beobachtete mich wie ich zu Furion sprach und setzte sich neben mich . ,,Was ? Er soll fliegen ? Hm , ich bin mir da nicht so sicher. Aber wie sie meinen... " Furion nickte kurz und trat zu Shruikan . ,, Ich wette mit dir du bist auch so heiß darauf das fliegen zu lernen . " als ob er ihn verstanden hätte nickte Shruikan schnaubend mit dem Kopf . ,, Ok Featera , leg los . Zeig Shruikan erst mal wie man mit den Flügeln kräftig schlägt und dann abhebt . " Featera brummte zustimmend und stellte sich auf ihre Hinterbeine . Sie knurrte Shruikan an , dass er es auch machen solle und er machte es ihr nach . Dann schlug Featera kraftvoll mit den Flügeln , sodass ich mich am Baum festhalten musste . Shruikan machte es ebenfalls aber er verursachte nur ein kleines , windiges Lüftchen . Ich musste kichern als ich Shruikans Gesichts Ausdruck daraufhin sah . Es sieht so aus als wäre er verbittert. Er schlug kräftiger mit den Flügeln . Ich lobte ihn ,, Wahnsinn , das machst du gut Shruikan !" Er freute sich und wedelte wie ein Hund leicht mit dem Schwanz . Plötzlich stieß sich Featera vom Boden ab und flog 20 Meter über uns im Kreis . Mit einem Brüllen forderte sie den überraschten Shruikan auf, ihr zu folgen . Er stieß sich vom Boden ab und flatterte wild mit den Flügeln, doch sie knickten ein und er fiel mit einem lauten Plumpsen zu Boden .  Enttäuscht spuckte er Sand. Ich rannte auf ihn zu und tätschelte seine staubige Schulter. ,, Das macht nichts , versuch es noch einmal . Aller Anfang ist schwer . " Shruikan sah mich tapfer durch seine wunderschönen Augen an . Ich wandte mich wieder zurück und Shruikan versuchte es erneut . Dieses mal schaffte er länger in der Luft zu bleiben , doch er fiel wieder runter . Ein Lachen erschreckte mich und mir fiel erst jetzt auf das außer mir und Meister Furion noch andere dazu gekommen sind und Shruikan angafften . Ein paar Knappen , Bedienstete , Stalljungen, Lehrlinge und sogar ein Drachenritter. Shruikan hatte die Zuschauer ebenfalls bemerkt und fauchte verunsichert. Hinter mir hörte ich Getuschel . ,, Das soll der berüchtigte Himmels Drache sein ? " oder ,, Was für eine Schande !" ich platze fast vor Wut . Furion schaute mich mitfühlend an . ,, Lass sie nur reden . Jeder Jungdrache braucht Zeit beim fliegen lernen . " Ich nickte nur verbittert . Ich sah besorgt zu Shruikan hinüber. In seiner Nähe raunte ein Lehrling ,, Pfah, daran sind immer die Besitzer schuld. Ich hab gewusst das ein Mädchen kein Drachenritter werden kann." Mehrere stimmten ihn zu .Ich wollte gerade auf ihn zustürmen und ihm eine verpassen , als plötzlich Shruikan einen Buckel machte, sich aufbäumt,doppelt so groß aussah , seine Zähne fletschte und ein tiefes Brüllen aus seiner Kehle stieß . Sofort war es Toten Stille. Der Lehrling wurde kreidebleich als Shruikan ihn ganz persönlich anknurrte. ,, Lasst meine Reiterin aus dem Spiel !"  hörte man plötzlich eine dunkle Stimme . Ich blickte mich um und mein Blick traf den von Shruikan . Hatte er gerade geredet ?  Meister Furion kam auf mich zu . ,, Jeder Drache kann wenn er will Telepathie anwenden um sich mit uns zu verständigen . " Das wusste ich ja gar nicht. Shruikan erhob sich ruckartig und schlug diesmal gleichmäßig mit den Flügeln . Er breitete sie ganz aus . Wow, seine Flügel sind echt riesig ! Dann stieß er sich schwungvoll ab und flog zur wartenden Featera hinauf. Sie brummte anerkennend und auch die Zuschauer klatschten vorsichtig . Nach einer Weile waren Feather und Shruikan zurück auf dem Boden und die Zuschauer verflüchtigten sich. Ich starrte Shruikan an, er starrte mich ebenfalls mit unverhohlenem Blick an . Ich versuchte es . Ich griff nach den allzu bekannten Band zwischen uns und dachte ,,Shruikan ? Hörst du mich ?" Ich hörte ein leises Vibrieren das immer lauter wurde. Dann war es kurz Leise. ,, Laut und deutlich ." sagte Shruikan mit einer, ihm gar nicht zutrauenden , tiefen Stimme .



Aya -Tochter der DrachenLies diese Geschichte KOSTENLOS!