||2|| Zeit zusammen verbringen

243 13 0

Kurze W A R N U N G !
Das Spiel Until Dawn gehört mir nicht. Es wurde von »Sony Computer Entertainment« entwickelt.
Das Lied »Reluctant Heros« gehört mir ebenfalls nicht! Diese Piano Version wurde von Izumi D.C aufgenommen und auf YouTube hochgeladen

Aber nun viel Spaß beim lesen

☆**************☆

    „Süß" sagte ich in meinen gewannen versunken.
Eren wurde wegen meinen Worten rot. Nun realisierte ich auch, warum er so rot wurde. Ich merkte wie mir das Blut in den Kopf stieg.
  „H-hab ich das etwa laut gesagt?!" fragte ich eher mich selbst. Ich hoffte so, dass er den Kopf schüttelte, doch natürlich hatte er das nicht vor. Stattdessen nickte er.
»Shit, warum muss mir das nur immer passieren?!« dachte ich.
  „T-tut mir leid!" ich drehte meinen Kopf zur Seite, damit er meine Röte nicht sehen konnte.
  „I-ist doch kein Problem!" sagte er aufmunternd.
»Süß!« dachte ich mal wieder. Um ein anderes Thema anzusprechen, sagte ich:
  „S-sollen wir ein anderes Spiel spielen?"
»Fuck! Warum stotterte ich so?!«
  „W-Wenn du willst" sagte er.
»Ich benehme mich ja so wie ein Typ aus Hanji's FanFiktions!« dachte ich als ich aufstand und das Spiel wechselte.

    „Es ist zwar kein zwei-Spieler-spiel aber es ist mein Lieblings spiel... hättest du Lust auf Until Dawn?" fragte ich. Aus irgendem Grund war mir die Meinung von Eren sehr wichtig, wie er das Spiel fand, weil es ja mein Lieblings Spiel war.
  „Jaaa~ ich wollte Until Dawn schon immer mal spielen!~" seine Augen funkelten als er dies sagte.
  »Oh Shit... i think I've fallen for you« dachte ich als ich in diese wunderschönen Augen sah.
  „Wow~ diese Augen~" sagte ich, doch dieses Mal extra. Er wurde rot und guckte mir in die Augen. Ich habe mich in seinen verloren. Langsam kam ich näher. Er kam mir näher. Unsere Lippen waren nur noch ein paar Millimeter entfernt. Sie berührten sich fast.

    „HEEYYY JUNGS!!" schrie meine Mitbewohnerin, Lehrerin und Tante, wie auch immer.
Eren schreckte wegen dem plötzlichen Lärm zurück. Und ich fiel natürlich von der Couch.
„Alles ok, Levi?!" fragte Eren direkt nach.
„Ja... alles... bestens..." sagte ich während ich über meinen Rücken strich.
„Ok..." sagte er.
Ich stand auf und ging aus meinem Zimmer. Ich könnte direkt zu Hanji rüber gucken, dies nutzte ich aus und warf ihr meinen berühmten 'Todes-Blick' zu. Eren lunste auch um die Ecke und sah zu Hanji.
„Ach tut doch jetzt nicht so als ob ich euch beim sex erwischt habe!" lachte sie und wurde rot.
„AN WAS DENKST DU BITTE??" schrie ich sie an.
„Also wenn~~ ich hätte nichts dagegen~~"
Ich drehte mich zu Eren, der Knall rot war und Entschuldigte mich bei ihm, wegen Hanji.
„I-ist doch kein Problem..." sagte er.
„Natürlich ist das ein Problem..."

„Aber stell dir doch mal vor~~" schwärmte sie vor sich hin
„NEIN!" schrie ich sie an. Ich wollte ungerne als einer ihrer FanFiktion-Figuren fungieren. Ich schob sie aus meinem Zimmer, da sie versuchte hinein zu gehen und schloss die Tür vor ihrer Nase.
„HALT DIE KLAPPE HANJI!" schrie ich sie an.
„I-ist deine Tante immer so?" fragte Eren schüchtern.
„Leider" antwortete ich mit einem leichten und leisen lachen.
»oh fuck, gut gemacht Gefühle...! Ich hasse es, ich hasse es, ich hasse es! Aber, es tat gut... mal wieder zu lachen... auch wenn ich es hasse...«
Ich sah rüber zu Eren, der ein leichtes Lächeln auf seinen Lippen hatte.
„Erzähl mir mal was von dir." sagte ich.
„Was denn?"
„Ja, irgendwas~" antwortete ich auch mit einem Lächeln, „Bist du eher kratzten-oder Hunde Freund~" fragte ich nach.
„Hunde freund~~Und du?" fragte er.
„Also ich mag lieber Katzen... die machen nicht alles so dreckig..."
„Jaaaa ist Ansichts Sache"
Wir beide lachten.
„Hast du ein Haustier?" fragte ich. Ich wollte alles über ihn herausfinden.
„Nein .... ich wollte nur .... ich durfte nie"
Aus irgendeinem Grund würde ich sauer... warum?
„Oh... das tut mir leid..." sagte ich bemitleidend
„ist ja nicht deine schuld..."
„Na ja egal... hast du Hobby's?" fragte ich wieder nach.
„Nein..."

Ich bekam das Gefühl, dass irgendwas bei ihm zu Hause nicht stimmte. Vielleicht sind ja seine Eltern sehr Strang oder so...
„Oh..." ich streckte mich, weil langsam meine Knochen schmerzten. Ich blickte wieder zu Eren und sah das er rot war. Warum ist er rot...
„Is' Was?" fragte ich nach
„N-Nein alles gut" stotterte er. Komisch...
„Okay? Was ist dein Lieblings Lied?~
„Also momentan 'the reluctant hero'" ich stand auf und setzte mich an mein Klavier, was ich immer in der Ecke des Zimmers versteckt hielt. Ich putzte es immer jeden Tag weil es mein Schatz ist! Ich fing 'the reluctant hero' zu spielen. Zum Glück konnte ich die Noten auswendig.

Eren hörte mit zu und lächelte dabei. Ich spielte gerade die letzten Töne und schon hörte ich klatschen. 
„Und? Wie war's?" fragte ich ihn.
„Super!" sagte er und hatte ein breites Lächeln auf ihren Lippen.
„Danke~" sagte ich und lächelte nun auch.
„Oh, shit! Es ist ganz schön spät! Wann musst du immer zu Hause sein?"
„Das ist meinem Vater egal...." wusste ich's doch!
„Okey... ich wette gleich ist essen fertig, willst du bleiben?" fragte ich.
„Ist das denn ok....?" fragte er
„Natürlich ist das ok"
„Danke~" Eren lächelte aus Erleichterung.
„Immer gerne~~"
»ok Levi, das ist das er erste mal, dass jemand bei uns übernachtet. Bleib cool, bleib cool.«
Ich schaute ihm in die Augen und kam ungewollt näher. Er schaute mir nun auch in die Augen. Es fehlten noch ein paar Zentimeter und dann kam ich wieder zu mir und wich zurück.

„Alsoo... hast du eine Freundin..." fragte ich monoton.
»bitte sei schwul oder bi oder so. Und habe keine Freundin. Bitte bitte bitte bitte!«
„N-nein hab ich nicht...."
„Aber so wie du aussiehst müssen dir doch die Mädchen am arsch kleben~~"
»über so was reden doch normale Jungs... oder...?«
„N-nein..... I-ich Stehe N-nicht auf Mädchen" er wurde zum ende hin immer leiser, aber ich konnte es noch verstehen.
„O-oh... ich auch... glaube ich...", ich lachte leise, „was für ein Zufall... Ich dachte du hättest vielleicht etwas gegen schwule oder so.
„Nein" sagte er leise, ein bisschen in seiner Traumwelt gefangen.

Help me with my problems || Ereri/Rieren ||Wo Geschichten leben. Entdecke jetzt