Jaaa, da war ja was...

465 27 72

Ein Klopfen reisst mich aus meinem wunderbaren Schlaf.

"Ja?", murre ich und linse unter meiner Bettdecke hervor.

"Hey Scamander, ich wollte fragen ob du Nüchternheit's Tränke hast."

Lupin steht ein wenig unsicher in meinem Türrahmen.

"Klar, wäre ja nicht auszuhalten nach den Partys."

Ich strample die Bettdecke weg und sehe gerade noch wie der Junge ein wenig rot wird.

Grinsend streiche ich mir das bauchfreie Oberteil glatt und gehe ich meiner Leggings zu dem Schrank mit den Zaubertränken.

"Das ist dein Zimmer?"

"Nein, das von Dumbledore.", ich verdrehe die Augen:"Klar ist das mein Zimmer Dork."

Ich wühle in dem Körbchen und verjage den Niffler der auf die offene Tür zuspringt.

"Türe zu!"

Erschrocken lässt Lupin sie zuknallen und Pumpkin knallt dagegen.

Ich lache kurz und kitzle ihn am Bauch.

"Du hast einen Niffler?"

"Gehört eigentlich Dad, aber ja. Da hinten sind Bowtruckles wenn's dich interessiert. Gib mir noch fünf Minuten, ich habs gleich."

Interessiert läuft er zu dem Käfig und weicht mehreren Fee'n aus.

"Pass auf die Wurzeln auf!"

Und schon stolpert er über eine.

Ich kichere kurz und ziehe fünf Tränke hervor.

"Brauchst du auch einen?"

"Nein danke."

Ich pfeife Pumpkin zurück und sofort kuschelt er sich wieder in seine Schatzkammer in die er die glänzenden Tränke verschleppt hat.

"Bist du soweit?"

Lupin sieht auf und nickt ehe er sich umdreht und in einen Zweig läuft.

"Merlin hast du den Baum nicht gesehen?", lache ich. Auch er grinst und holt zu mir auf.

"Nein, die Weide ist ja so klein. Aber wie kommt der in dein Zimmer?"

"Er war in meinem Koffer und die Fee'n müssen ja auch irgendwo schlafen.", antworte ich schulterzuckend.

"Sind sie schon wach?"

"Mehr schlecht als recht. Verstecken sich unter Kopfkissen."

"Wundervoll!"

Ich rutsche das Treppengeländer hinab und unten rufe ich laut:"Guten Morgen Sonnenschein! Hattet ihr eine gute Nacht?"

"SHUT UP THEODORA!"

"Oh wieso so unfreundlich Cat?"

"Gib her!", eine Hand kommt unter dem Kissen hervor und lachend drücke ich ihr eins der Fläschchen in die Hand das sofort wieder in der Dunkelheit verschwindet.

"Linus, Flo! Wollt ihr Kopfschmerzen? Ich hab Tränke!"

"Zum Glück.", erleichtertes Stöhnen kommt von Flo und Linus murrt nur in Amerikanischem Englisch etwas von verdammtes Licht und scheiss Lautstärke.

"Die zwei kriegst du nicht hoch.", teilt Lupin mir mit und stupst Black und Potter an.

"Oh das werden wir ja sehen."

"Oh Hilfe, Teddy hat etwas vor."

Sofort starren mich alle an woraus ich schliesse das der Trank schon wirkt.

Gemütlich setze ich mich auf die Sofalehne und beuge mich so weit vor das ich über Black's Ohr 'schwebe'.

Kurz räuspere ich mich und aus meiner Kehle kommt ein hoher, wirklich sehr hoher Ton.

Black reisst die Augen auf und Potter fällt auf den Boden.

Zufrieden lehne ich mich zurück und sehe wie sie sich stöhnend die Köpfe halten.

"Fangt!"

Beide fangen die Fläschchen.

"Was ist das?", misstrauisch mustert Potter das silber glänzende Gebräu.

"Hilft gegen die Kopfschmerzen und bringt die Erinnerungen zurück."

Sofort schlucken sie es.

"Oh shit.", entfährt es Cat und glucksend sehe ich zu wie sie rot wird und auf den Boden starrt, ähnlich wie Black der sich unbehaglich den Nacken kratzt.

"Brauchst du keinen Trank?", fragt mich Potter und grinsend stemme ich mich auf der Lehne der Couch ab.

"Nein."

"Aber du hast doch gestern gesagt du hast über zehn Flaschen getrunken."

"Stimmt auch, aber ich war noch nie betrunken. Vielleicht angetrunken aber ich hatte noch nie einen Kater oder Filmrisse."

Grinsend schnipse ich mit dem Zauberstab und das Chaos von gestern räumt sich von selbst auf.

Fünf Minuten später sieht alles wieder normal aus.

Nur die Rumtreiber deuten daraufhin das etwas anders ist als sonst.

Teddy - The Scamander GirlWo Geschichten leben. Entdecke jetzt