Kapitel 20

122 12 0

„ Paaa-paaaa", spricht Damien den Kindern vor . Diese sehen ihn allerdings nur an als ob er verrückt geworden wäre . Ich grinse und beobachte die drei . Gracie denkt nicht mal dran still zu sitzen und krabbelt zu ihrer Puppe . Diese drückt sie fest an sich und kichert . Einfach nur goldig . Damien sieht mich verzweifelt an und schmollt. „ Die beiden werden bald sprechen . So viel das du es nicht mehr hören kannst . Okay ?", tröste ich ihn und setze mich neben ihn . Dylan krabbelt auf meinem Schoß und kuschelt sich müde an mich. „ Zeit für Mittagsschlaf .", meint Damian und nimmt Gracie die schon mit ihrer Puppe im Arm eingeschlafen ist .

„ So unsere Engelchen schlafen und was machen wir nun ?", will Damien wissen und legt sich zu mir auf das Sofa . „ Schlafen", antworte ich ihm müde und kuschle mich an ihn . Die beiden haben mich die ganze Nacht wach gehalten . Es ist Vollmond und die beiden finden keine Ruhe . Das wir als Eltern auch nicht . Es dauert nicht lange da schlafen ich und Damien schon .

Des Alphas Kind Read this story for FREE!