Und der zweite Urknall?

446 25 9

„Wir werden schauen das der unerwünschte Bewohner verschwindet. Bis dahin solltet ihr lieber nicht ins Wasser gehen Miss Scamander."

"Natürlich."

"Und was ist mit dem zweiten Urknall?", Linus steht hinter mir.

"Um das kümmere ich mich natürlich. Bis dahin, einen schönen Tag."

Mum ist schon wieder gegangen. Auroren. Innerlich verdrehe ich kurz die Augen.

Cat hakt sich bei mir ein.

"Wisst ihr was? Ich hab Lust eine Party zu feiern."

"Ou ja! Das haben wir schon ewig nicht mehr gemacht!", begeistert stimmt Linus sofort zu.

"Unser Gemeinschaftsraum ist gross genug oder?", fragt nun auch Flo und zustimmend nicke ich.

"Cat und Flo kümmern sich um die Deko, Musik und das Zeug, Linus um die Getränke und den Alkohol und ich kümmere mich drum das wir nicht alleine feiern."

Sie grinsen alle und wir verstreuen uns in alle Richtungen.

Ich entwerfe ein Plakat das nur von den Schülern gesehen werden kann und lade Leute ein die mir sympathisch erscheinen. Zufrieden klopfe ich mir den Staub von den Händen als ich mich aufrichte und streiche meine Schuluniform der Schule Ilvermorny glatt.

"Eine Party? Bist du nicht erst entlassen worden?"

Lupin hinter mir guckt mich zweifelnd an.

"Passt schon, mir gehts prima. Ausserdem haben wir schon ewig nicht mehr gefeiert.", winke ich schulterzuckend ab.

"Ich hoffe du kommst auch.", sage ich. Ohne auf seine Antwort zu warten drehe ich mich schwungvoll um und mache einen legendären Abgang.

"Die Deko ist toll Leute, aber da geht noch mehr. Hopp hopp!", motivierend klatsche ich in die Hände und helfe mit meinem Zauberstab eine Girlande aufzuhängen.

„Machst du die Fotos Teddy?", ruft Linus hinter dem Kühlschrank hervor.

„Klar, ich bin ja die einzige die noch einigermassen nüchtern sein wird!"

„Nicht jeder kann solche Nieren wie du haben!"

„Pech!"

Catina wirft mir einen Schuh entgegen.

„Apropo: wir müssen uns fertig machen!"

Entspannt schlendere ich in mein Zimmer und krame mir eine hellgelbe Bluse hervor die Rüschen an den Ärmeln hat und eine lose hellblaue Schleife am Kragen, zusammen mit einer hellblaue highwaist Hose die nur bis zu der mitte der Oberschenkel geht.

Ich schlüpfe noch in weisse Ballerinas und verlasse das Zimmer in dem ein Baum steht und Feen herumschwirren.

„Die ersten Gäste kommen gleich Kinder. Los hopp!"

Ich klatsche wieder in die Hände und eine Minute später poltert mein Cousin und mein bester Freund die Treppe hinunter kurz gefolgt von Cat die ein kurzes Saphirnlaues Kleid anhat.

„Hey Josh, jo Tim.", Linus begrüsst doe zwei ersten Gäste und immer mehr kommen in den Raum geströmt.

Teddy - The Scamander GirlWo Geschichten leben. Entdecke jetzt