Tisch 1964

1 0 0

Die Unterhaltungen in der riesigen Halle erstarben langsam. Als auch das letzte Gemurmel verstummt war, setzte die Musik mit einem kleinen Tusch aus.

Für einen winzigen Moment, den Bruchteil einer Sekunde herrschte absolute Stille und Dunkelheit unter der gewaltigen Kuppel. Fast so, als halte das ganze Universum noch einmal den Atem an.

In eben diesem Moment erschien über einem anderen bis dahin unbesetzten Tisch ohne jede Begleiterscheinung ein eiförmiges Gebilde. Seine Hülle war durchscheinend und schimmerte leicht. Darin schwebte der Fötus eines Menschen, der sich neugierig mit wachen Augen umsah.

Als einen Lidschlag später ein kräftiger Lichtstrahl die Mittelbühne erfasste, war das Ei verschwunden. Stattdessen saß an dem Tisch nun ein Mann in einem roten Raumanzug ohne Helm. Auch er sah sich neugierig um und blickte schließlich gespannt auf die Bühne.

Ein gelungener AbendLies diese Geschichte KOSTENLOS!