Seite 107

88 12 1

107. Eintrag

Ich hab mich noch nie so erstickt, traurig und leer gefühlt wie in den letzten Wochen. Ich verstehe nicht, warum mir immer alles genommen wird, das ich liebe und von der ich keine Liebe erwarten kann und deswegen keine Hoffnungen der Welt mich zerschlagen. Ich fühle mich, als würde ein LKW über mich fahren, als würde ich Wasser schlucken und schlucken und schlucken und ersticken. Ich fühle mich ausweglos, lichtlos, kraftlos, taktlos, machtlos und all die anderen Worte, die mit -los aufhören. Ich habe das Gefühl, dass ich nichts verdiene. Nichtmal Liebe, nichtmal zu lieben.

Dear melancholy Wo Geschichten leben. Entdecke jetzt