2. Wen liebte sie?

1.2K 64 24
                                    

Conan

Während die Mädels noch kochten entschied ich mich den Fernseher anzuschalten, mit der Fernbedienung in der Hand setzte ich mich auf das Sofa und schaute ob etwas interessantes kommt.

,,Nur Mist." Murmelte ich nach ein paar Minuten und schaltete den Fernseher wieder aus.

,,Essen ist fertig!" Rief Ran aus der Küche, ich sprang vom Sofa und rannte schnell zu ihnen. Kogorõ kam auch und stank extrem nach Rauch, würde mich nicht wundern wenn er nicht jetzt schon betrunken währe. D/N stellte einen Topf auf den Tisch und begann unsere Schüsseln zu füllen, Ran suchte noch etwas bevor sie sich zu uns setzte.

,,D/N wollte euch überraschen und hat Ramen gemacht." Teilte Ran uns mit, während meine Augen mal wieder nur auf diesem Mädchen lagen. D/N stellte mir nun meine Schüssel vor die Nase und lächelte mich an.

,,Ich hoffe es schmeckt dir, ansonsten mache ich dir etwas anderes." Nachdem sie mir das sagte setzte sie sich neben mich und wir begannen alle zu essen, wie erwartet schmeckte das Essen unglaublich gut. D/N konnte schon immer gut kochen, als meine Schüssel leer war nahm ich sie in meine Hände und sah D/N an.

,,Möchtest du nochmal?" Fragte sie und ich nickte schnell, sie lachte etwas und füllte meine Schüssel erneut.

,,Conan scheint dein Essen zu lieben." Lachte Ran.

,,Ich kann ja öfter kochen."

,,Mhmmm." Machte ich während dem kauen und aß weiter, von ihrem Essen kann man nie genug bekommen. Als dann alle fertig waren saß ich glücklich auf dem Stuhl und hatte das Gefühl, als hätte ich einen Riesen Bauch. D/N sah irgendwann zu mir und begann zu lachen.

,,Hat es dir so sehr geschmeckt?" Fragte sie und ich nickte.

,,Das freut mich."

,,Hey wie währe es, wenn wir heute Abend auf das Lichterfest gehen?" Fragte Ran uns beide und wartete geduldig auf eine Antwort.

,,Oh, sehr gern." Sagten D/N und ich gleichzeitig, weshalb wir drei lachen mussten. Was sich mit einem vollen Bauch, nicht so gut anfühlt.

Zwei Stunden Später...

,,Ich hoffe ihr passt der Kimono." Sagte Ran, welche D/N einen Kimono von sich gegeben hatte, ich bin auch sehr gespannt, denn ich habe sie schon lange nicht mehr so gesehen. Die Tür des Badezimmers öffnete sich und eine wunderschöne D/N kam heraus, sie hatte ihre D/H/F Haare hochgesteckt und hat sich etwas geschminkt. Von dem Kimono den sie trägt fange ich gar nicht erst an, der passt unglaublich zu ihr.

 Von dem Kimono den sie trägt fange ich gar nicht erst an, der passt unglaublich zu ihr

Hoppla! Dieses Bild entspricht nicht unseren inhaltlichen Richtlinien. Um mit dem Veröffentlichen fortfahren zu können, entferne es bitte oder lade ein anderes Bild hoch.
Bleib bei mir... (Wird Überarbeitet)Wo Geschichten leben. Entdecke jetzt