-FIVE-

43 7 1

Heii Leute, tut mir leid das ich immoment nicht soviel geschrieben habe und alle meine Geschichten garnicht geupdatet habe :/ aber ich habe zurzwir einfach keine Zeit :((. Ich hoffe das ändert sich noch wieder <3 

-----------------------------------------------------------------

Blitzartig drehte ich mich um. Und da stand er. Ganz locker mit den Händen in den Hosentaschen stand er nun vor mir und sah mich an. 

"Hei."-sagte ich langsam.

"Was ist los Ann ?"-fragte er besorgt.

War das eine ernst gemeinte Frage ?! Er stand einfach so mitten in meinem Zimmer. Er hatte mal Flügel und mal keine. Ich kenne ihn garnicht und er fragt ob alles ok ist ? 

"Alles ok ? Ist das dein ernst du stehst einfach in meinem Zimmer ich kenne dich garnicht und weiß ja garnicht ob du mich vlt umbringen willst und du fragst mich echt im ernst ob alles ok ist ?"-sprach ich wütend.

Er starrte mich nur an. "Ann ich glaube du solltesst dich erstmal beruhigen."-sprach er langsam. "Nen scheiß muss ich ! Ich kann auch die Polizei rufen!"-schrie ich ihn an. "Ich bin Niall. Niall Horan. Sonst noch fragen ?"-fragte er belustigt. Ich sah ihn nur verdattert an. "Und nein ich bin kein Psycho oder Mörder aus irgend ner Psychatrie ich bin dein Schutzengel."-er konnte sich ein grinsen nicht verkeifen. Ich war sprachlos und starrte ihn immernoch an. Er ein Engel ? Mein Schutzengel ? Nagut dann wäre die Sache mit den Flügeln ja geklärt. Aber es gibt doch gar keine Engel. Oder doch ? Gibt es dann auch Monter und Dämonen obwohl meine Mom mir früher immer gesagt hat es gäbe keine und wird auch niemals welche geben ? Solangsam bekam ich Angst. War ich vielleicht wirklich Tod und lebe jetzt im Himmel nur weiß ich nichts davon und lebe mein Leben so weiter wie zuvor und in echt existieren meine Freunde und Familie garnicht ?

"Ann ?"-Niall kam auf mich zu und fasste mir an die Schulter. Ich zuckte leicht zusammen. "Was ?"-fragte ich und sprang zur Seite. "Was wie ?"-fragte Niall und sah mich an. "Du bist mein Schutzengel gut. Aber wieso ? Und woher kommst du ? Und ich versteh nur Bahnhof."-verzweifelt sah ich zu ihm hoch. Er war zwar nur ein bisschen größer als ich aber trotzdem musste ich hochschauen. "Setz dich."-befahl er mir und ich tat was er sagte. Ist vielleicht besser so nicht das er noch seine geisterfreunde holt und mich in die Hölle bringt. 

Er setzte sich neben mich auf Bett. "Du hattest einen Autounfall mit deiner besten Freundin Lola. Lola hätte es überlebt. Du aber nicht. Also wurde ich von meinem Boss beauftragt dich zu retten. Dies tat ich auch."-er machte eine Pause und sah mich an. "Ich bin ein Engel Ann und ich will dir bestimmt nichts böses. Eigentlich dürfte ich garnicht hier sein. Eigentlich. Eigentlich dürfte ich dir das hier auch garnicht erzählen."-er sah mich an. "Eigentlich"-sagte ich leise. Er nickte. "Aber wieso tust du es dann ?"-ich sah ihn verwundert an.

"Ich glaube es ist besser wenn ich jetzt gehe."-sagte er und stand auf. 

Blitzartig stand ich auf und hilt ihn am Arm. "Können meine Eltern dich auch sehen ?" Er nickte. "Ich bin auch nur ein Mensch. Zwar ein Mensch mit Flügeln und somit ein Engel. Aber im endefekt bin ich genauso wie du."-sprach er und blickte zu mir hinab. "Und wieso hast du mich gerettet?"

"Es war meine Abschlussprüfung zum Engelsein."-sagte er.

"Wieso bist du ein Engel Niall ?"-das erste mal das ich ihn beim Namen nannte. "Ich bin Gestorben bei einem Flugzeugabsturz aber mich hat auch ein Engel gerettet und das ist jetzt meine Pflicht das bin ich meinem Schutzengel gegenüber schuldig."

"Also bin ich auch ein Engel ?"-sagte ich leise.

"Du wirst ein Engel wenn ich sterbe."-sagte er und ging.

Ich werde ein Engel wenn er stirbt ? Ich dachte Engel sterben nicht ? Mystisch...

--------------------

Mitlerweile war es schon spät geworden und ich machte mich Bettfertig. Ich las noch ein wenig im Chemiebuch für den Morgigen Test als es an meiner Tür klopfte. Meine Mom schaute herein. "Schatz kann ich reinkommen ?" ich nickte und sie trat en und lief zu meiner Balkontür. Darauf knallte sie Eiskalt ein fettes Schloss. "Mom was soll das ?"-keifte ich sie an. "Nur zur Sicherheit das du auch Jungfrau bleibst mein Schatz." sagte sie und verließ das Zimmer. Urrg das ist nicht ihr ernst. Ich stand auf und versuchte das scheiß schloss zu öffnen doch ich versagte. Natoll... somit legte ich mich wieder in mein Bett und schlief ein.

-----------------------------------------------------------

So..das Kapitel gefällt mir nicht so sehr...

Ab 2 Votes und 2 Kommis gehts weiter :) hat jemand von euch noch Sommerferien ? Ich schon noch 2 Wochen in den ich jetzt auchnoch wegfahre :D<3

LG eure Wiebke :*

The angel for life (Niall Horan)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!