Unfall in der Menge

219 10 3

"KOMMT LEUTE WIR MÜSSEN UNS ETWAS BEEILEN!! DIE FANS WERDEN IMMER WAHNSINNIGER"  Die Jungs hatten ihr Konzert+Meet&Greet gerade hinter sich, als die ganzen Fans auf einmal anfingen total durchzudrehen und rumschubsten um an die Jungs ran zu kommen. Schnell legte Louis einen Arm beschützerisch feste um meine Taille und zog mich ganz nah zu sich. So lief ich mit One Direction und 5 Seconds of Summer so schnell und gut wie möglich an den Bodyguards und den wahnsinnig werdenden (nichts gegen directioner's und 5sosers bin ja selbst Fan^^) Fans vorbei um in den Van zu kommen. Als wir jedoch in der Mitte der kreischenden, jubelnden und singenden Menge ankamen merkte ich wie jemanden nach meinem Arm griff und hart zurück zog. Grob fiel ich in die Menge und schlug mir meinem Kopf auf den Boden und schrie vor schmerz auf während die Menge immer noch am kreischen und rumschubsten ist.

"RONI!!" hörte ich jemanden verzweifelt nach mir schreien als ich kurz darauf nur noch schwarz sah und das Bewusstsein verlor.

Louis' Sicht

Wir Jungs hatten gerade unser Konzert+Meet&Greet hinter uns und wollten uns eigendlich glücklich auf den weg ins Hotel machen als unsere Fans aufeinmal anfingen zu schubsten und versuchten an uns ran zu kommen. Schnell nahm ich die beängstigt drein guckende Roni beschützerisch fenste in meinen Arm und zog sie so nah wie möglich an mich. Schnell bewegten wir uns raus aus der Arena und versuchten uns an den Bodyguards und unseren Fans vorbei zu drengen als mein Engel aufeinmal grob von mir gezogen wurde und einen schmerz schrei von sich ließ. Schnell drehte ich mich um um nach ihr zu sehen was ich aber dann sah bereitete mir große Panik. Meine Roni lag da und...scheiße...BLUT KLEBT AN IHREM HINTERKOPF!!!!

"RONI!!"  schrie ich verzweifelt. Kurz darauf verlor sie ihr Bewusstsein und lag regungslos auf dem Boden.  Schnell rannte ich auf sie zu hob sie im Brautstyle hoch.

"MACHT VERDAMMT NOCHMAL BITTE PLATZ!! WIR HABEN HIER EINEN NOTFALL"  schrie Ash aufeinmal wofür ich ihm auch sehr dankbar war weil wir gerade echt ein Notfall haben. Kaum hatte er das geschriehen wurde die menge etwas ruhiger und sie machte Platz so das ich mit meinem bewusstlosen Mädchen zum Wagen rennen konnte. Als wir im Auto saßen, schrie ich mit panik das wir schnell ins Krankenhaus mussten. Und schon fuhr der Fahrer los. Beim Krankenhaus angekommen rannte ich sofort mit Roni auf dem Arm ins Gebäude.

"HILFE!! ICH BRAUCHE HILFE!! MEINE...MEINE FREUNDIN...HATTE EINEN UNFALL!!!" rief ich verzweifelt als auch schon zwei Ärzte und vier Krankenschwester mit einer Liege angerannt kammen.

"was ist passiert" fragte einer der Ärzte als der andere mit den Krankenschwestern zur Notaufnahme rannte.

"Sie...Wir...Die Fans...Sie wurde von unserer Fans geschubst und...und dann...lag sie da...bewusstlos und...sie blutete am...Hinterkopf..." schluchzte ich. Ich weiß ich tu hier vielleicht gerade über reagiert aber ich mache mir eben echt sorgen um mein Engel.

"Hey Lou beruhige dich doch. Sie wird schon wieder. Komm setzt dich erstmal. Paul hat uns für die nächsten Tage erstmal frei gegeben" zog mich mein bester Freund Harry aus meinen Gedanken. Als ich mich zu ihm umdrehte sah ich das alle da standen.

"Du...hast recht" murmelte ich, nahm Harry kurz in Arm, wischte meine Tränen weg und setzte mich hin. Die anderen neben mich.

"Mr. Tomlinson?" hörte ich aufeinmal jemanden meinen Nachnamen sagen als wir eine weile da saßen. Schnell schaute ich auf und sah das dort der Arzt stand mit dem ich vorhin gesprochen hatte. Schnell stand ich auf und stellte mich vor ihn.

"Wie...wie geht es ihr?" fragte ich mit leichter Panik in meiner Stimme.

"Mrs. Marten geht es soweit wieder ganz gut. Ihr Bewusstsein hat sie auch wieder. Ihr linker Arm war ausgekugelt und durch den Aufschlag hat sie eine kleine Gehirnerschütterung bekommen weswegen sie noch ein paar Tage im Krankenhaus bleiben muss. Wenn sie wollen können Sie sie (?) jetzt besuchen aber bitte einzeln.Mrs. Marten braucht noch etwas Ruhe" sprach der Arzt und ging. Wie angewurzelt blieb ich stehen und dachte nochmal über die Worte des Arztes nach. Nur eine Gehirnerschütterung...und ein ausgekugelter arm der ihr wieder eingekugelt werden musste sonst nichts...ihr geht es gut aber muss ein paar Tage hier bleiben.

♥My Best Friend/ A Louis Tomlinson ff♥Lies diese Geschichte KOSTENLOS!