Kapitel 15

722 24 7

Aiden's pov.

Unwillkürlich schweiften meine Gedanken wieder zu dem Abend gestern.
Es tat mir leid für Yumi, ich meine wie fühlt man sich, wenn die Begleitung Urplötzlich eiskalt ist, einfach ohne eine richtige Entschuldigung abhaut und einen alleine lässt.
Bezahlt hatte ich die Bestellung zwar noch, aber was brachte das schon..?

Allerdings konnte ich auch nichts dafür, ich hatte einen Anruf von Casper bekommen, der mir mitgeteilt hatte das sie eine Nachricht von einer.. Sagen wir.. Von einer Person bekommen hatte, die ich nicht gerade als besten Freund bezeichnen würde.
Ich hätte es ja auch ignorieren können, aber es war einfach zu wichtig gewesen, ginge es nur um meinen Job oder um Geld hätte ich das erst heute geklärt, aber es ging um etwas viel wichtigeres..

Eine andere Sache war diese..

Ich hatte keine Lust mehr, darauf zu warten das Yumi zu mir kam.
Elian würde das ganze verstehen, er war schon immer wie ein Bruder für mich.
Ihn kannte ich schon mein Leben lang und auch seine Eltern kannten mich seitdem ich ein kleiner Zwerg war.

Sie würden es akzeptieren, zwar wusste Elian auch das ich Dinge am Laufen hatte, aber er vertraute mir..

Immerhin wollte er nicht umsonst anfangen bei mir zu arbeiten.

Apropos arbeiten.. Ich hatte da schon die perfekte Idee, für was ich Elias gebrauchen könnte..
Mit einem Grinsen im Gesicht griff ich zu meinem Handy und schrieb Elian, dass er zu mir kommen sollte.

.
.
Elians pov:
Da war ich mal gespannt..
Aiden hatte mir geschrieben das ich zu ihm kommen sollte, jetzt stand ich hier vor seiner Tür und wartete darauf endlich reingelassen zu werden.

"Na dann immer rein in die gute Stube" meinte Aiden und klatschte in die Hände, während ich direkt ins Wohnzimmer lief und mich auf den Sessel schmiss.
"Willst du was trinken Bruder?"
"äääh.. Joa.. Egal was"
Schnell verschwand er in der Küche, während ich mich ein wenig im Wohnzimmer umsah.. Viel verändert hatte sich ja nicht.

"Hier" er stellte mir ein Glas mit.. Ja was war das...?
Vor die Nase und setzte sich dann auf das Sofa vor mich hin.
"Also gut"
Gespannt setzte ich mich ein wenig auf und verschränkte meine Finger miteinander "warum ich dich hergebeten habe ist, dass ich einen Job für dich hätte" er unterbrach sich und nahm einen Schluck aus seinem Glas.
"um was geht's?"
"Naja.. Du würdest zu meinem 'Inventar' gehören, so wie Caspar und Jay.. Du wärst sowas wie.. Meine.. vierte rechte Hand.. Es ist nichts allzu großes, nicht allzu schwer und du würdest gut verdienen"
"klinkt gut.. Aber.. Naja, warum solltest du mich bezahlen, wenn es nichts großes is?"
"Hör zu Elian, ich weiß das du gerade nicht in guter Lage bist, außerdem bist du sowas wie mein Bruder und naja.. Du wärst bei.. Wichtigen Dingen dabei, in ernsteren Fällen.. Also wenn ich jetzt so darüber nachdachte, ist es doch nichts so kleines wie ich dachte.."

"klingt verlockend.."
"klar" er lehnte sich zurück und schlug seine Beine übereinander, jetzt nahm auch ich einen schluck des Getränkes vor mir. Mmhm.. Gar nicht so übel..
"du müsstest natürlich noch mal in die 'Lehre'" er setzte kleine Anführungszeichen in die Luft und grinste mich an.
"Aber natürlich" gespielt ernst nicke ich, während er mich grinsend ansah.

"Hey.. Also.. Ich müsste da was mit dir besprechen.." okay, wenn ich vorhin schon gespannt war, dann weiß ich nicht was ich jetzt gerade bin.
"jaaa?"
"nunja.. Alsooo... Es ist.. Najaaa"
"Aiden komm auf den Punkt" lachend betrachtete ich meinen gegenüber, ich weiß nicht einmal mehr wann ich ihn das letzte Mal so nervös? Ja nervös gesehen habe.

"Ja also.. Es geht um %#+=? #&/"
"es geht um.. Was?"
"Deine mmmhm"
"Aiden?"
"mh?"
"Rede doch anständig"
"es geht um Yumi"

Yumi? Das war ja mal interessant..

Vielleicht hatte ich ja doch recht, vielleicht interessierte er sich für sie..

*******
Uuuund Ende!

Jedenfalls für heute..

Jaaaaa es tut mir unfassbar leid, das in letzter Zeit kein Update kam, aber ich hatte irgendwie keine Ideen..

Doch jetzt!
Hätte ich da ein paar und das heißt das ich mich jetzt wieder daran setze diese Story weiterzuschreiben und auch irgendwann zu beenden!

Klingt doch verlockend oder?

Also.. Naja.. Irgendwie.. 🤔

Für heute sage ich dann auch schon wieder
Tschau!

Gehöre Mir Princesa♡Lies diese Geschichte KOSTENLOS!