Kapitel 14

945 38 6

Yumi's pov.

"Mir ist kalt!" maulte Delia und rieb sich über den Arm.
Genervt blickte ich zu ihr hinüber "Deine Hose endet oberhalb der Knöchel. Außerdem trägst du Sneakersocken.. Bei vier Grad"
"Das ist modern"
"Nein, dass ist einfach nur dumm"
Empört schaute sie zu mir, ich aber ignorierte sie und wanderte mit meinem Blick über das Schulgelände.
Ich musste aber auch zugeben, daß es kalt war.. Gestern noch 25 heute 4 Grad.. Ist zwar nicht soooo kalt, aber, wenn man den Temperat-sturtz berücksichtigt dann ist es wirklich kühl.
"Das ist nicht dumm"
"doch ist es"
Kurz war sie still, dann aber murmelte sie etwas, Was so ähnlich wie "du bist dumm" klang.

Mich aber interessierte es nicht besonders, meine Gedanken waren noch immer nicht hier im Hier und jetzt.
Gestern waren Aiden und ich Essen, alles war eigentlich voll schön und so, doch dann bekam er einen Anruf und baam musste er ganz plötzlich weg.

"doch, glaub mir das ruhig" lachend schüttelte ich meinen Kopf und blickte dann wieder hoch zu Aiden.
"wusstest du das du ein wirklich schönes Lachen hast? Es ist nicht wie bei den anderen Mädels.. Deines ist.. Echt" und schon war mein Lachen verstummt "ähm.. Danke"
Er betrachtete mich eine Weile einfach nur, seine Augen hatten so ein glänzen was einfach unfassbar aussah, während seine Hand zu seinem Glas wanderte und er dieses zu seinen Lippen führte.

"Yumi.. Ich befürchte das dass was ich gleich sage, seltsam klingen mag aber- warum immer im falschen Moment?"
Letzteres murmelte er eher zu sich selbst.
"Ja? Jetzt? Nein.. Ich meine warum.. Okay.. Ja.. Ja Caspar, ich habe es kapiert.. Gut bis gleich" dann legte er auch schon wieder auf, irgendwie hatte sich sein Gesichtsausdruck schlagartig verändert, von freundlich, liebevoll, warm zu einem einfachen Eisklotz.
Warum musste sein Handy denn gerade jetzt klingeln?
"tut mir wirklich Leid aber ich muss jetzt gehen" in seiner Stimme schwang zwar ein Hauch von Reue mit aber Größenteils war seine Stimme wie sein Gesichtsausdruck :kalt.

Dann war er weg..
Und ich?
Tja, ich hatte keine Ahnung was da passiert war..
Mich störte es weniger das er einfach gehen musste, aber seit gestern kam mir immer wieder eine Frage in den Kopf.
Was wollte er mir sagen, bevor er gehen musste..?

Aus den Gedanken wurde ich gerissen als mein Blick bei einem Mädchen stoppte, nop ich kannte sie nicht, und erinnern sie gesehen zu haben tue ich auch nicht aber..

Was machte sie da?!

Sie hatte von einer Manderine abgebissen.
Gut, sie hatte sie geschält.
Aber.. Abgebissen!..
Wie von einem Apfel..

Ich meine.
Es gibt Regeln in dieser Gesellschaft.
Verdammt..

*ping*

"Boah, was will der denn schon wieder" mit zusammen gezogenen Augenbrauen schaute ich zu Delia, die wiederum starrte auf ihr Display.
"mh.? Was los?"
"Mein Ex ist los"
"du schreibst wieder mit dem?!"
"Nein?" sie wandte ihren Blick dem Boden zu, was eigentlich schon Antwort genug war
"Delia.." ich seufzte und las dabei einfach einfach ein wenig aus dem Chat "nur weil man Müll Recyclen
Kann, heißt das noch lange nicht, dass dein Ex noch ne Chance verdient"
Kurz sah sie mich sprachlos an, dann aber begann sie zu lachen.
Was hatte sie denn...?
Das war doch nur die Wahrheit..
"Nein, mal im Ernst Delia.. Der hat dich weggeworfen wie alte Socken.. Ich habe gesehen wie er dich verletzt hat, wie er dich gebrochen hatte.. Ich will nicht das du nochmal da durch musst"
"ich weiß.."
"Ich aber an deiner Stelle würde ihn wieder zurücknehmen! Ich meine er ist sooo heiß!"

.
.
.

Oh nein, warum?
"Jelli nach deiner Meinung hat niemand gefragt" brummte ich und bekam nur ein 'tze' als Antwort, dann wandte sie sich wieder an meine beste Freundin "obwohl.. Ich habe nie verstanden was so ein Sahneschnittchen etwas wie einer von dir wollen würde"

Ich bemerkte wie sich Delia neben mir anspannte, okay, gehe ich jetzt nicht dazwischen dann wird das ganze nicht gut enden.
Aber.. Will ich überhaupt das es gut endet.. Verdient hätte es dieses Miststück ja.
Aber nein, Delia würde Ärger bekommen und das wäre wiederum nicht gut.

"Jelli? Könntest du uns bitte alleine lassen? Wir haben echt noch viel Zeug vor wovon du nichts verstehen würdest, hat mit Intelligenz zu tun und so" verdattert blickte uns die Ziege entgegen und schien über meine Worte nachzudenken, dann aber schüttelte sie bedauernd den Kopf, wobei ihre Haare in jede Richtung flogen.
"ach Yumi, warum bist du bei der da, du hättest so viel bessere Freunde haben können, alsooo wenn du dich noch dazu entscheidest, könntest du zu uns kommen" das hatte sie jetzt nicht gesagt oder?!
"Wirklich? Ich überlege es mir"
Quitschte ich, worauf ich einen entgeisterten Blick von Delia bekam und einen überraschten von Jelli
"echt?"
"Nein! Und jetzt zisch endlich ab"
Beleidigt zog sie von dannen, allerdings nicht ohne noch mal ihre Haare nach hinten zu schleudern und übertrieben mit dem Hintern zu wackeln.
"traurig.."
"Boah, ich dachte echt du würdest mit der gehen wollen"
"wie bitte?! Also Delia, du solltest mich doch am besten kennen" gespielt geschockt hielt ich mit eine Hand ans Herz, doch lange konnte ich nicht ernst bleiben und ein Grinsen schlich sich auf meine Lippen.

"aber mal im ernst, warum müssen immer irgendwelche Menschen ihren Senf hinzugeben?" Delia schaute hinüber zu jelli und ihren ach so tollen Freunden.
"weißt du-" ich Schlang einen Arm um Delias Schulter und hielt meine andere in die Luft vor uns, während mein Blick gen Himmel gerichtet war "-um zu verstehen, warum manche überall ihren Senf dazugeben, musst du lernen-"
Kurz unterbrach ich mich, und lunste zu meiner Freundin rüber, die wie ich auch in den Himmel sah "-Wie eine Bratwurst zu denken!"
Vollendete ich meinen Satz und nickte nachdenklich.
" wie eine Bratwurst? "
" Ja.. "simple zuckte ich mit den Schultern "klingt nicht so, als wäre es leicht.. Wie denkt man wie eine Bratwurst?"
"Das weiß ich noch nicht.. Ich bin dem Misterium noch immer auf den Fersen.. Aber ich verspreche dir, wenn ich auf eine Lösung stoße, dann bist du die erste der ich davon berichte"
"gut. Schön zu hören, daß du mir so vertraust.." ich und Delia sahen uns gegenseitig in die Augen und musste dann anfangen zu lachen..

Jup, ich wusste warum ich sie und nicht Jelli als Freundin hatte

Aiden's Pov.

  *******
Ooookay..

Also es tut mir unfassbar leid, dass kein Kapitel mehr kam.

Aber irgendwie hatte ich das Gefühl das diese Geschichte nicht so oft gelesen wurde..
Und was soll ich sagen,
Aus den Augen aus dem Sinn.

Dann habe ich heute ein Kommentar bekommen und dachte mir nur so oooh shit, da war ja was..
Dann musste ich mein eigenes Buch lesen um zu wissen wie ich es weiter schreibe..

Das hier ist eher ein Übergangs Kapitel, abeeer besser als nichts oder..? 😖😅

Also hier ein neues Kapitel,
Ich versuche jetzt wieder regelmäßig zu updaten..

Also nochmal zum mitschreiben!

S. O. R. R. Y.!!

Gehöre Mir Princesa♡Lies diese Geschichte KOSTENLOS!