Der kaufsüchtige Reiter

485 61 29

Der kaufsüchtige Reiter kommt jeden Tag mit nuem Zubehör für sein Pferd in den Stall. Sein Pferd hat an die 30 Outfits. Die Marken, die der kausüchtige Reiter bevorzugt sind meist teuer und hochwertig. Das Pferd dieses Reiters trägt seine Schabracken nur ein bis zweimal, dann wird die Schabracke natürlich gewaschen. Dieses Pferd hat drei Sättel und fünf Trensen, außerdem muss es natürlich immer perfekt sauber sein. Der Kausüchtige ist nur bedingt an dem Wohl seines Pferdes interessiert, denn es ist sowie so nur eine Puppe zum anziehen für ihn. Meist kommt das Geld für all die teuren Sachen von Papa, Mama oder dem Partner. Außerdem geht dieses Pferd des öfteren Turniere, um zu zeigen, wie schön Zubehör und Pferd zueinander passen. Dieser Reiter möchte kein Pferd mit Macken, er hat etwas gegen Ponys,Kaltblüter und zu dünne oder dicke Pferde. Das Pferd dieses Reiters ist perfekt genährt und wird einmal im Monat vom Tierarzt durchgecheckt. Es steht nur mit Ponys auf der Weide, da der Besitzer Ponys für ungefährlich und dumm hält. Solange der kausüchtige Reiter genug neue Sachen kaufen kann ist er zufrieden. Seine Reiterrei ist nicht die beste, was aber nicht auffällt, denn wenn ein Rappe mit einer pinken Schabracke, pinken Bandagen und einer pinken Fliegenhaube geritten wird fällt einem die Reiterei des Besitzers nicht auf. Natürlich trägt der kausüchtige Reiter immer Klamotten im Partnerlook zu seinem Pferd und fällt somit auch auf. Die Lieblingsmarken dieses Reiters sind zum Beispiel Kingsland, Pikeur und Spooks. Mit diesem Reiter muss man vorsichtig umgehen denn er ist leicht eingeschnappt, wenn man etwas gegen seine Sachen oder Farben sagt.

Arten von ReiternLies diese Geschichte KOSTENLOS!