57

1.9K 160 22

57

Taehyung Pov.

Es war wirklich eine zeimlich gute Idee von mir gewesen, die Schule für heute einfach mal ausfallen zu lassen, denn dadurch würde ich nun mit Jungkook zusammen in der Stadt essen gehen. Allein der Gedanke etwas mit ihm zu unternehmen, löste in mir ein leichtes Kribbeln aus. Dennoch versuchte ich meine Freude ein wenig zu zügeln, um meinen besten Freund nicht zu überfordern.

Ich zog den Jüngeren leicht grinsend hinter mir her, nachdem ich meine Tür verschlossen hatte. Jungkook hielt nach wie vor meine Hand, jedoch schien ihm das nicht Ansatzweise zu stören. Umso besser für mich, denn ändern und somit dafür sorgen, dass dieses angenehmen Kribbeln auf meiner Haut verschwand, wollte ich nun wirklich nicht.

Der Wind wehte durch unsere Haare und sorgte für leichte Gänsehaut, welche mich kurz erzittern ließ. Mein Gegenüber bemerkte das natürlich sofort und drückte meine Hand ein wenig doller. Direkt ging von dieser Stelle eine unglaubliche Wärme aus, die sich ihn meinem ganzen Körper verbreitete.

Ich hob meinen Kopf und sah Jungkook in die Augen, versuchte darin heraus zu finden, ob er diese Geste unbewusst oder doch mit Bedacht ausführte. Ob er wohl die Tatsache ausnutzte, dass er solche Gefühle in mir auslöste, nur um mich besser fühlen zu lassen?

Dieser Gedanke weckte in mir eine große Freude und ich konnte mir mein starkes Grinsen nicht verkneifen. Zu meinem Erstaunen erwiderte er diese Geste zaghaft und stellte sich nun mir direkt gegenüber, um noch meine andere Hand zu ergreifen.

Meine Herz drohte beinahe aus meiner Brust zu springen, so sehr hämmerte es gegen die Innenwand. Verzweifelt versuchte ich Ruhe zu bewahren und schenkte ihm noch ein letztes Lächeln, bevor ich schnurstracks das Café, unseren heutigen Frühstücksort, ansteuerte.

Dort angekommen, ließ ich mich auf einem der Stühle außerhalb nieder und beobachtete wie mein bester Freund mit schweren Atem sich mir gegenüber setzte. "Alter! Seit wann so sportlich unterwegs, Tae?"

Die Erwähnung meines Spitznames sorgte sofort für erregtes Treiben der Schmetterlinge in meinem Bauch. Trotz der krassen Gefühle, ließ ich mir von außen nichts anmerken und lächelte Jungkook lediglich entschuldigend an, ehe ich mich der Speisekarte widmete. Einen kurzen Blick warf ich ihm jedoch noch zu.

"Such dir aus, was du willst. Ich zahle."

Written by sweet_like_bangtan



Hello, hello!
Guten... Morgen... Oder Mittag... Das kann ja jeder so interpretieren, wie er will.
In Anbetracht der Tatsache, dass Taehyung heute Geburtstag hat, dachte ich mir, wir könnten Mal wieder ein neues Kapitel sowie ein neues Cover posten.

Okay eigentlich war mir nur total langweilig und ich hab mit meinen Apps rum experimentiert, bis das rausgekommen ist:

Okay eigentlich war mir nur total langweilig und ich hab mit meinen Apps rum experimentiert, bis das rausgekommen ist:

Hoppla! Dieses Bild entspricht nicht unseren inhaltlichen Richtlinien. Um mit dem Veröffentlichen fortfahren zu können, entferne es bitte oder lade ein anderes Bild hoch.

Ich weiß... Boyslove hatte erst vor kurzem ein neues Cover bekommen aber das macht ich mehr, also wird es geändert 😊💜

Happy Virthday

LG Ella 😊💜💜💜💜💜💜💜

boyslove [taekook]Wo Geschichten leben. Entdecke jetzt