Kapitel 01

18 1 0

Beginn, in ein neues Leben

|Kapitel 01|

•Tagebuch•

*Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, es ist alles so grauenhaft! Ich schreibe ja normalerweise gar kein Tagebuch, doch ich hoffe das ich mich hier hin zurück ziehen kann. Das klinkt bestimmt komisch, aber ich brauch einen Ort wo ich meine Gedanken aufschreiben kann.

Es ist schlimmer geworden. Es wird jeden Tag schlimmer. Wenn es so weiter geht, werde ich bald auch nicht mehr in die Schule gehen können, weil es niemand mehr bezahlen kann. Aber das wäre vielleicht auch garnicht so schlecht, weil mich in der Schule sowie so schon alle auslachen!

-Hahah, wie die aus siehst- oder -was hat die den an-. Ich wasche meine Sachen ja selber, aber das Waschmittel ist alle und ich hab kein Geld für neues. Und meine Klamotten sind jetzt auch total uncool, dass behaupten zu mindestens die Mädchen aus meiner Klasse.*

Wieso schreibe ich das auf?!, überlegte ich. Das Tagebuch kann mit mir ja nicht reden. Aber vielleicht ist es später ja mal gut, das ich alles aufgeschrieben hab.

*Also liebes Tagebuch, ich hoffe eines Tages wird sich mein Leben ändern*

Ich klappte mein Tagebuch zu und legte mich aus Bett.

|Kapitel 01|

Beginn, in ein neues LebenLies diese Geschichte KOSTENLOS!