25.And I was right.

122 6 0

Ich und Justin schossen noch ein Foto, welches er auf Instagram, Twitter und Facebook mit der Bildunterschrift 'A wonderful night with a wonderful girl' hochstellte. Ich tat das gleiche, jedoch änderte ich das 'girl' auf 'boy'. Wir markierten uns gegenseitig auf den Bildern und fuhren  danach zu Justin, damit dieser sich umziehen konnte.

Kelsey POV

Glücklicherweise standen keine Paparazzis vor meinem Haus, was merkwürdig war.

"Komisch wo sind denn die ganzen Paps'?" fragte Justin mich.

"Vielleicht haben die ihre unnützigen Köpfe angestrengt und sich gedacht, dass wir zu dir fahren werden."

Und ich sollte Recht behalten.

Schon von weiten sahen wir die ganzen Paparazzis, die das Haus von Justin belagerten.

"Halt dir deine Tasche vor dem Kopf, das Fotolicht kann in den Augen weh tun."

Ich tat was man mir sagte und hielt mir die Tasche vor den Kopf. Justin selbst zog sich eine Sonnenbrille an und kämpfte sich durch die Paparazzis, die alle ein Bild von mir erhaschen wollten.

Er holte aus dem Seitenfach seiner Tür eine kleine Fernbedienung, drückte auf einen grünen Knopf und schmiss sie wieder zurück.  Die Tore zu seinem Haus öffneten sich, Justin fuhr rein, nahm sich wieder die Fernbedienung drückte diesmal aber den roten Knopf. Die Tore schlossen sich und ich konnte meine Tasche wieder runter nehmen. Justin zog seine Sonnenbrille wieder ab und legte sie ein ein kleines Fach, welches sich in seinem Auto befand.

Wir stiegen aus und liefen zu der Haustür, welche Justin mir aufhielt.

"Heute mal Gentleman?"

"Für dich doch immer."

Wir traten beide ein und Justin führte mich in sein Wohnzimmer, was mir nicht all zu unbekannt war.

"Fühl dich wie zu Hause. Falls du was brauchst, ich bin unter der Dusche."

Er gab mir einen Kuss und rannte die Treppe hoch. Nach einigen Minuten hörte ich das Wasser laufenwas mir das Zeichen gab, dass er duschte.

Ich setzte mich auf die Couch und entspannte mich.

Plötzlich kam ein Geräusch von Justin's Handy und da er unter der Dusche war, schaute ich nach von wem die SMS ist.

Ich nahm das Handy in die Hand, drückte auf die Entspeer-Taste und bereute es sofort, als ich einen bekannten Namen las. 'Yovanna'

Love with obstaclesLies diese Geschichte KOSTENLOS!