43.'lifesaver.' - nameless_mee

41 1 1

Titel: lifesaver.
Autor: nameless_mee
Kapitel: 9
Genre: Fanfiction, Jugendliteratur
Klappentext: Mary ist ein Mädchen, welches ihren Bruder bei einem schweren Autounfall verlor. So schlimm diese Sache auch war, musste sie sich eingestehen, dass das auch etwas Gutes hatte. Denn durch den Unfall lernte sie Niall kennen. Er half ihr aus dem schwarzen Loch in dem sie war und verliebte sich in sie. Auch Mary ging es nicht anders, bis sich dann ihre Eltern trennen und ein großes Geheimnis aus der Zeit, als Tyler starb ans Licht kommt. Was ist es für ein Geheimnis? Wird es schlimmer? Wird Niall sie immer noch lieben und alles mit ihr durchstehen?

Titel der Story:
Den Titel finde ich gut. Ich persönlich würde es besser finden wenn er groß geschrieben ist, aber das ist wohl Geschmackssache :D Ansonsten finde ich das der Titel gut zur Story passt, er ist kurz und damit leicht zu merken und leicht auszusprechen :-)
Der Titel bekommt von mir 9/10 Punkte.

Cover:
Das Cover finde ich ebenfalls gut. Die Hauptcharaktere sind drauf, also Niall und Barbara, die Mary verkörpert. Das Bild von den beiden finde ich gut, jedoch hätte ich vielleicht ein Bild genommen bei dem man ein wenig mehr sieht das Mary, wie du mit dem unteren Bild mit den Rasierklingen andeutest, Probleme hat, wobei dieses lächelnde Bild auch wieder dafür stehen könnte wie „gut Niall ihr geholfen hat“, also das sie sozusagen auch wieder lachen kann und ich glaube ich bin mal wieder die einzige die das so sieht :D na ich hoffe du verstehst was ich meine :D Der Titel sieht sowohl von der Größe, als auch vom Stil und der Farbe gut aus und ist auch gut lesbar.
Das Cover bekommt von mir 9/10 Punkte.

Klappentext:
Den Klappentext finde ich gut. Es ist ein typischer Klappentext, also kein Ausschnitt aus der Story, doch hier finde ich es gut, da der Text gut geschrieben ist. Es klingt zwar alles eher so sachlich statt persönlich, also nicht ganz so „mitfühlend“ aber das ist in dem Fall gar nicht schlimm, da es trotzdem gut ist. Du verrätst alles was man wissen muss und lässt trotzdem Fragen offen die für Spannung sorgen.
Der Klappentext bekommt von mir 10/10 Punkte.

Erster Eindruck:
Mein erster Eindruck ist gut. Ich bin mir nicht sicher ob ich die Story oder so was ähnliches schon mal gelesen habe, wobei ich eher an das zweite glaube, doch die Idee finde ich trotzdem gut. Zwar traurig, aber du beschäftigst dich wenigstens mit einem Thema das manche meiden oder nicht drüber schreiben wollen, weil so ein Thema eben nicht diese heile Welt repräsentiert, sondern die Realität und leider ist es auch real das jemand aus der Familie durch Fremde stirbt. Ok die Begegnung mit Niall ist zwar nicht mehr ganz so „real/häufig“ aber das lassen wir jetzt mal weg :D Ich bin auf jeden Fall gespannt was mich erwartet :-)

Schreibstil:
Deinen Schreibstil finde ich ganz gut. Ich muss zwar leider wieder sagen das mir irgendwie irgendwas fehlt das mich so richtig fesselt, doch du beschreibst die Situationen gut und auch die Gefühle, so das es auf jeden Fall Spaß macht deine Texte zu lesen und auch wie du schreibst ist einfach zu lesen :-)
Dein Schreibstil bekommt von mir 8/10 Punkte.

Rechtschreibung, Zeichensetzung, Grammatik:
Ich hab ein paar Fehler gefunden, wenn du zum Beispiel ein Wort vergessen hast oder es nicht ganz richtig geschrieben wurde oder Buchstaben „vertauscht“ waren, aber im Grunde wusste man immer noch was du meinst und worum es geht.

Verbesserungsvorschläge:
Falls du Lust und Zeit hast, könntest du dir ja die Kapitel noch mal durchlesen und nach Fehlern gucken, aber sonst habe ich nichts :-) Alles andere was ich geschrieben habe, war eher meine Meinung oder Tipps was man anders machen könnte, was du damit machst ist dir überlassen :-)

Fazit:
Die Idee der Story ist zwar traurig aber irgendwie auch süß. Mary verliert ihren Bruder und besten Freund, findet dadurch aber einen neuen besten Freund und gleichzeitig noch jemanden den sie liebt und der ihre liebe erwidert. Zwar wird er den Platz von Tyler nicht einnehmen können, doch er wird einen neuen Platz einnehmen. Die Umsetzung dieser Idee ist gut und ebenfalls süß gemacht. Es gibt traurige aber auch schöne Stellen und es macht Spaß die kurzen Kapitel zu lesen und ist somit auf jeden Fall empfehlenswert :-)

Insgesamt sind es 36/40 Punkte :)Ich hoffe du freust dich über die Bewertung, aber falls sie dir doch nicht gefällt tut es mir leid :o

Story - bewertung [Keine Anfragen mehr!]Lies diese Geschichte KOSTENLOS!