Das geklaute Pferd Teil 9

7 1 0

Am nächsten Tag in der Schule saß ich wie immer neben dem neuen.  Alles war an den Tag so wie an allen Tagen. Außer, dass wir in Mathematik heute keine Hausaufgaben auf bekamen. Komisch dachte ich.  Aber egal.  Am nächsten Tag in der Schule standen alle Tische und Stühle auf einander :0 Das war vielleicht eine Aufregung.  Alle schriehen laut durch die Klasse. Wer das wohl gewesen sein mag, muss echt mutig sein, bei unserer Klassenlehrerin "Frau Hornstein" hätte ich mich das nie getraut. Die rastet ja schon aus, wenn man ein mal  die Hausaufgaben vergisst. Beim Mittagessen erzählte ich von der Sache und den Tischen und Stühlen! Mama fand das unmöglich! "Was denken diese Idioten sich eigentlich dabei?", regte sie sich auf.

Als ich bei meinen blöden Hausaufgaben saß blatzte Sam mit Timmi ins Zimmer. Timmi sprang auf mein Bett,  was eigentlich auch nicht darf! EIGENTLICH. Heute war das eine Ausnahme.  Sam fragte wieder :"hast du jetzt die Speicherkarte?"

"Ja.", sagte ich und schickte Sam aus meinem Zimmer. (Mit der Speicherkarte) Sonst hätte er mich ja vermutlich weiter genervt. Ich fing an dem neuen,  Luca eine SMS zu schreiben aber als ich sie absenden wollte, stand da nur "der Nutzer hat dich blockiert" :-(  Ich war schockiert! "Wieso hat es mich blockiert.", grübekte ich. Das wollte ich auch   eigentlich  nicht wissen!!! Na wenn er meint! :-#        

           Und? Was denkt ihr,  wer die Aufregung mit den Stühlen gewesen war?

         Lg anna_and_dogs

Das geklaute PferdLies diese Geschichte KOSTENLOS!