ein anderes Bandmitglied erwischt euch im Bett 2/4 Ashton

3.8K 122 3

Ashton's POV

Ich hab schon seit 4 Monaten eine Freundin. Sie ist wunderschön, nett, witzig, nein einfach alles für mich. Mich bedrückt schon lange etwas. Paare haben doch durchschnittlich nach 3 Monaten Beziehung Sex, aber wir sind schon 4 Monate zusammen und hatten es noch nicht. *ok ok und jz eig. zur richtigen Story*  Es war 10Uhr morgens und ich hab für meine Freundin D/N Pancakes gemacht. Ich warte schon seit Ewigkeiten auf sie, aber sie kommt nicht. Daher beschließe ich mal hoch zu gehen und schauen, was sie macht. Als ich die Tür öffne, bleibt mir den Atem stehen. D/N steht in Unterwäsche vor mir. Sie zerbricht sich den Kopf darüber, weil sie nicht weiß, was sie anziehen soll. Ich schleiche mich langsam an sie heran um sie von hinten zu umarmen.

*Deine POV*

Ich stehe halbnackt vor dem Spiegel und weiß nicht was ich anziehen soll, als mich plötzlich zwei starke Arme umschlingen und Küsse auf meiner Schulter verteilt werden. Ich schrecke kurz auf doch dann drehe ich mich um und schau in die strahlenden Augen von Ashton. Ich schließe die Lücke zwischen unseren Lippen und küsse ihn. Er legt seine unterhalb meines Hinterteils an und hebt mich hoch. Ich schlinge meine Arme um seinen Hals und meine Beine um seine Hüfte. Unser Kuss wird immer wilder und verlangender. Plötzlich merke ich wie wir gegangen sind und ich jetzt im Bett liege. Ashton stützt sich über mich ab und küsst mich weiter. Als er mir mit den Fingern über den Bauch fährt, bekomme ich Gänsehaut am ganzen Körper. Die Lust ist da, aber ich hab Angst und das weiß Ashton. Er geht es langsam an, was ich gut finde. Wie von selbst fasst meine Hand unter sein Tanktop und zieht es ihm aus. Nach ein paar Luftzügen liegen seine Lippen wieder auf meine. Ich fahre unbewusst die Züge seines Sixpacks nach worauf er beginnt schneller zu atmen. Seine Lippen küssen sich den Weg von meiner Wange zu meinem Dekolleté als plötzlich die Tür aufgerissen wird und ein verwirrter Luke in der Tür steht. Er starrt auf's Bett und dann auf den Boden. "Ohh. Ich wollte euch nicht stören. Wir dachten am Anfang es sei keiner hier doch dann ist uns eingefallen, dass ihr oben seid. I-Ich geh d-dann wieder", stottert Luke und schließt die Tür wieder. "Aber verhütet gut", hört man ihn noch durch die Tür schreien. "Dummkopf", schüttelt Ashton den Kopf und macht da weiter, wo er aufgehört hat.

Ich hoffe es gefällt euch :) ich freue mich immer wenn ihr kommentiert und votet :D ich liebe euch alle meine pingi's <3

5SOS PreferencesLies diese Geschichte KOSTENLOS!