Kapitel 23

779 13 3

Skye POV
Wir sind da! Erst laufen wir beide eine Weile bis wir an einer Stelle ankommen wo es etwas leer ist. Ethan zog sich um und ach du scheisse! Ist es hier heißer geworden oder Bild ich mir das ein?
"Skye! Die anderen kommen auch gleich." Jaaa. Ich geh mich umziehen."
Und schon war ich in einer Kabine.
Ich hab mir meinen Tommy Hilfiger
Bikini angezogen (Bild⬆️) und ging raus. Die anderen waren auch da.
"Emmiiiilllllyyyyy!!" Und ich sprang sie an. Sie Schrie auf und wir fielen beide
In den Sand und lachten.
Als ich aufstand stand ich vor Ethan.
Als alle lachten. Wir beide schauten die 6 an und dann uns. Oh Gott! Wir haben Partnerlook an. Oh nein!
Ethan Grinst." Tja Babe wir Könnens voll." Plötzlich lag ich auf seiner Schulter und er sprang ins Wasser.
Als dann Daniel Rief. "WASSERKAMPF!" Wir Mädels saßen nun auf denn Schultern der Jungs und ringten. Als Ethan seine Hände auf meine Beine legte um mich festzuhalten überkam mich eine Gänsehaut und ein angenehmer Schauer. Dann sah ich Tina unter ihr Daniel sie schaute grad zu ihm das nutzte ich um sie runter zu werfen.
„Ahhhhhh!" platsch. Das waren die letzten." Yeeeeaaahhh wir haben gewonnen!" Schrie Ethan und wir alle lachten." Voll unfair Partnerlook, teamfähigkeit und Stark. Ihr seid ein unbesiegbares Team!" Motzte Emily spielerisch. Dann lachten wir alle und ich glühte. Lucas legte einen Arm um Emily und sie macht mir grade Konkurrenz im rot werden.
"Ich geh mich ein bisschen Sonnen."
Mit denn Worten geh ich und leg mich auf denn Bauch und lass die Wärme der Sonne übergehen. Sam legt sich zu mir und wir liegen rum. Plötzlich hören wir diese Melodie. "Was ist das?" Fragt Sam. Der Rest der Clique ist auch grad an Land gekommen und kennt sie nicht. Ich kann nur denn Kopf schütteln." Das ist der Eiswagen!"
Damit rannte ich in die Richtung wo sie her kam. Ich kaufte für jeden ein Eis und ging zurück." Hier!" Ich warf das Eis auf ein Handtuch und eins behalte ich für mich. Lecker schmecker.
"Ich will das Erdbeereis." Sagt Ethan.
Als John sich dieses Eis schnappt.
"Alter..." fängt Ethan bedrohlich an.
Er wollte sich das Eis aus Johns Hand schnappen aber dieser wich geschickt aus." Ne, ne, ne das hier ist für mein Babe." Dann kam Sam." Gib's ihm John ich steh nicht so auf Erdbeer ich mag Schoko." Sagt Sam. "Ich auch!" Rief John beide umarmten sich und Ethan schnappt sich das Erdbeer Eis.
Dann mischte ich mich ein.
"Also ich liebe Erdbeereis." Ethan schaut zu mir und nimmt mich in denn Arm." Das ist mein Mädchen." Ach Pff." Hat er grad mein Mädchen gesagt.
Omg Er ist sooo süß. Antworte ihm so das ist mein Boy. Ach komm Schnauze.
"Lasst uns weiter schwimmen gehen."

[..]

"Skye..Skye.." Hm? Wer ruft mich?
Ich Penn grad so schön also egal.
"SKYE!" Mit einen Schlag waren neuen Augen auf." Ahhhh!" Die haben mich eiskalt ins Wasser geworfen.
"Vielen Dank!" Kein Problem."
Grinste Emily." Los mach dich fertig wir wollen essen gehen." Ist ja gut."
Schnell Renn ich in die Kabine trockne mich an und zieh mich um.
Mal sehen...Was? Das hab ich nicht eingepackt?! Plötzlich schreit Sam.
"Sorry aber hab deine Sachen gewechselt. Ich meine in Jogginghose lass ich dich nirgends hin, Girl!"
"ICH HASSE DICH!" Tust du nicht!"
Da ich keine Wahl hab zieh ich mich um.

Ich rannte aus der Kabine und sah Sam

Hoppla! Dieses Bild entspricht nicht unseren inhaltlichen Richtlinien. Um mit dem Veröffentlichen fortfahren zu können, entferne es bitte oder lade ein anderes Bild hoch.

Ich rannte aus der Kabine und sah Sam. "Duuu!" Sie lacht nervös.
"Hehe also bevor du eine Attentat begehst wollte ich dir Sagen... es war Ethan's Idee!" WAS?!" Riefen Ethan und ich gleichzeitig.
"Warst du's?" Frag ich ihn.
Doch statt mir zu antworten schaut er zu Sam und sagt ihr.
"Das hat ein Nachspiel!" Also war es seine Idee!" Ich bring dich um White!"
Dann rannte er weg und ich ihm hinter her." Warte mal! Ich sollte dich umbringen!" Hä?" Plötzlich dreht er denn Spieß um und ich renne weg.
Das ist wie im Film! Am Strand während die Sonne untergeht, rennt der Junge dem Mädchen hinterher, er fängt sie wirbelt sie in die Luft und sie küssen sich. Ohhhh voll süß!
Eher voll das Klischee. Das wird nicht passieren denn er ist ein Laamarsch!
Plötzlich wurde ich gepackt und Schwebe in der Luft. "WAS?"
"Hab dich!" Dann küsst er mich auf die Stirn,setzt mich ab,greift meine Hand und Hand in Hand laufen wir zurück zu unseren Freunden.
"Wenn ihr dann Romeo und Julia denn Film beendet habt können wir jetzt essen gehen?" Fragt Daniel Augen verdrehend, woraufhin alle lachen. "Jup. Und wo?" Frag ich Grinsend.
"Italienisch!" JAA!"

[..]

"Ich bin so satt!" Sagte ich während ich mir meinen Bauch massier. ( oder sowas ähnliches) Ethan lacht nur herzhaft." Na komm süße. Ich hab dir gesagt Spagetti, Pasta und Nachtisch ist zu viel." Nerv nicht! Ich hab Bauchweh!" Grummel ich.
"Okay Leute wir sollten alle nachhause." Alle nickten und wir verabschieden uns voneinander.
"Bye Ladies!" Bye Bitch!" Hey! Voll fies! Wer bin ich Madison oder was?"
Dann brachen alle in lachen aus.
Ethan und ich steigen in sein Auto und fahren nach Hause. Zuhause angekommen. Schau ich auf die Uhr.
18:55 Uhr. Uhh meine Eltern kommen nächste Woche.
"Ethan ab nächste Woche bist du weg."
Er schaut schockiert zu mir. "Warum?"
"Na weil meine Eltern von ihrer Geschäftsreise wiederkommen."
"Achso ja das werden wir dann sehen."
"Ne es steht fest." Für dich." Ja für mich. Sag mal Ethan geht's dir gut?"
"Ging mir nie besser." Wenn du meinst.
Okay also ich geh schlafen. Guten Nacht." Nach mein Engel." Nenn mich nicht so." Sorry mein Schatz."Schnauze gib mir keine Kosenamen." Sorry babe.
Also guten nach Prinzessin." Ich seufze und geh hoch. Ich zieh mich um, Putz mir die Zähne und schlafe nach kurzer Zeit ein.

Ein königliches Geheimnis *Überarbeitet*Lies diese Geschichte KOSTENLOS!