Kapitel 37

955 59 0

Verwirrt ließ sich Katsuki hinter her ziehen. ,,Was hast du jetzt schon wieder?! Lass mich los!", beklagte sich der Blonde. Er sah zurück und hoffte das Kirishima oder Kaminari irgendwie hinter her geeilt ist. Fehlalarm. Seufzend musste er sich hinter her ziehen lassen. In zehn Minuten wird das Feuerwerk beginnen. Shoto zog Katsuki schneller hinter sich her und schien auf einen bestimmten Ort zu zugehen. ,,Wo willst du überhaupt mit mir hin?!", fragte der Ältere überfordert. Keine Antwort von Todoroki. Angepisst sah Katsuki zu den Jüngeren. 

,,Antworte gefälligst wenn du mich schon entführst!", zischte Katsuki sauer. Er konnte gerade mal den Schritt von Shoto mithalten. Seid wann kann er überhaupt so schnell laufen!?, fragte sich Bakugou. Er sah auf den Rücken von Shoto und musste zurück denken wie er ihn zum ersten mal getroffen hatte. Damals dachte er nur er sei ein nerviger Klassenkamerad der ihn unnötig nervt. Niemals hatte er je gedacht das Shoto sich in ihn verlieben würde. Da hätte er sich eher vorstellen können das Shoto mit Momo zusammen kommen wurde. 

Er ist eigentlich verdammt hartnäckig, obwohl ich ihn so viele Abführe erteil habe. Doch irgendwie mag ich das an ihn, dachte sich Katsuki. Shoto führte Katsuki Richtung Schrein. Nun blieb er stehen und sah den Älteren nicht an. ,,Hier wollte ich hin" ,,Wieso?", fragte Baugou etwas verwundert und sah ihn an. ,,Hier siehst uns keiner", kam es von Todoroki. Nun drehte sich Shoto zu Katsuki. Beinah hatte der Blonde los gelacht. Shoto trug die Clowneske noch. ,,Nimm die Maske ab...", nuschelte Katsuki und sah weg. Shoto verstand und nahm sie ab und packte sie an sein Yukata.

,,Gefalle ich dir so besser?" ,,Nein. Nur das du noch lächerlicher aussahst als du eh schon bis", zischte der Blonde und sah weg. Shoto lächelte und zog Katsuki wieder hinter sich her. Sie kamen am Gipfel an. Auf den Gipfel befanden sich paar Bänke. Beide setzten sich auf eine. Sofort zog Shoto Katsuki an sich. ,,Lass die Finger von mir!" ,,Ich liebe dich" ,,Fresse", zischte Katsuki. Shoto drehte Katsukis Kopf in seine Richtung und küsste diesen wieder. Sauer ließ Katsuki das diesmal nicht zu. Er drehte sein Gesicht weg und sah Shoto wütend an. ,,Lass das!", zischte er.

Etwas überrascht sah Todoroki ihn an. Aber lächelte und hebte die Arme. Katsuki zögerte ehe er den Kopf weg drehte. ,,Komm her" ,,Nein", murmelte Katsuki und sah weiter weg. Seufzend zog Todoroki ihn zu sich und legte sein Kopf auf Katsukis Schulter. Seufzend strich Katsuki Shoto durchs Haar. Bevor Shoto was sagen kann begann das Feuerwerk. Die Lichter erhellten den Himmel. Lächeln drückte Shoto Bakugou an sich. Unbewusst fing Katsuki ebenfalls an zu lächeln. ,,Idiot...................................................................."

Komm mir NICHT zu nahWo Geschichten leben. Entdecke jetzt