Kapitel 20

785 14 4

Skye POV:
Okay Skye tief einatmen und wieder ausatmen. Wir sind im Kletterwald sehr sicher sieht es hier nicht aus.
Die Mädels haben es gut ihre 'lover'
Helfen denen ja auch. Fuck my life.
"Skye!" Ich Dreh mich um und seh Ethan." Hey Playboy. Na haste dir schon eine geangelt." Er lacht kurz auf.
"Nein hab ich nicht." Dann fingen wir beide an zu lachen und als ich grad nach dem nächsten Stein greifen wollte, verpasste ich ihn und fiel."Ahh!"
Doch Sofort packte mich ein muskulöser arm an der Taille und zog mich wieder hoch. Sofort griff ich nach denn Steinen um mich fest zu halten.
Ich schaute zu Ethan und lächele leicht.
"Danke." Nichts zu danken." Grinst er. Ich gab ihm einen Kuss auf die Wange. Keine Ahnung wieso aber in diesem Moment wollt ich es so." Doch du hast mich gerettet. Wir sehen uns dann am Ziel." Grinsend kletterte ich weiter hoch zum Turm. Uhhh sieht hoch aus.
Waaaassss??? Da ist ein Fluss! Ich kann nicht schwimmen. Keine Sorge Ethan rettet dich bestimmt. Einmal, nur einmal denk in einer Situation nicht an Ethan! Sorry aber ist mein number 1. Alles klar.
"Na süße doch Angst?" Flüstert mir ein gewisser idiot ins Ohr. "Nein Ethan. Wie schon gesagt. Ich kann das."
Gab ich so selbstsicher wie es nur geht von mir. "Na dann los." Ich schluckte und setze mich drauf. "Ok Eth-"
Weiter kam ich nicht denn Ethan schubste mich. Und ich Schrie.
"AHHHH DU VERDAMMTES ARSCHLOCH! FICK DICH DOCH INS. KNIE!" Hahah das ist die Rache für vorhin!" Schrie er zurück. Ich krallte mich so fest es ging an das Seil. Und bis ich auf der anderen Seite ankam hab ich Ethan beschimpft. Dieses miese arschloch!
Ich landete endlich und kletterte weiter.

[..]

Endlich da vorn ist das Ziel. Schnell kletterte ich bis dahin nach 15 Minuten kamen dann endlich meine Freunde. Und der Idiot. Okay komm runter.
Ich hab Mordlust und mein erstes Opfer schon im Visier. Gaaannzz ruhig. Er wollt mich killen. Heute um 1? Wieso nicht? Geht klar.
"Prinzessin." Kam Er auf mich zu und wollt mich umarmen. " Abstand!"
"Immer noch sauer?" Fragt er schmollend." Immer noch eine Hohlbirne?" Machte ich ihm nach und ging in die Kabine zum Umziehen.
Sie Mädels labberten mich voll mit ihren 'Daniel hat mir die Hand hingehalten hahah.' Oder ' John hat mit mir einen Kletterwette gemacht dann hat er mich geküsst hihi.' Oder
' Lucas hat mich hoch getragen.'
"Mädels nimmt's mir nicht übel aber für heute hab ich die Schnauze voll von Jungs also Pyjama Party?" Frag ich in die Runde. Die 8 Augenpaare die mich ansehen fangen an zu glitzern.
"Ahhhhh Jaaaaa!!!" Schrien Die Mädchen und umarmen mich. Ich lache auch. Plötzlich geht die Kabinen Tür auf und die 4 voll schwach Matten tauschen auf."was ist los?" Wir haben Schreie gehört!" Wir sehnen uns alle vier an und schreien gleichzeitig.
"RAAAUUSS!" Sofort Stolpern die Jungs die Tür auf und wir brechen in Lachen aus.

[..]

22 Uhr 10. Wir vier sitzen auf dem Boden meines Zimmers, essen Chips,
Trinken Cola und noch mehr süßes.
Und ganz ehrlich es ist herrlich die Jungs zu ärgern. Sie sehen uns in unseren nennen wir's 'Pyjamas' und dürfen uns nicht anfassen oder sonst was. Ach Ethan die Rache ist mein.

Hoppla! Dieses Bild entspricht nicht unseren inhaltlichen Richtlinien. Um mit dem Veröffentlichen fortfahren zu können, entferne es bitte oder lade ein anderes Bild hoch.
Ein königliches Geheimnis *Überarbeitet*Lies diese Geschichte KOSTENLOS!