20

2.2K 213 14


Ein paar Tage vergingen.

Es passierte ja sowieso nie etwas besonderes.

Zwischen Taehyung und mir ist ja wieder alles gut und ebenfalls mit den Mädchen.

Der schulische Alltag ist auch nichts neues und umso glücklicher war ich, als ich am Freitag das Klassenzimmer verlassen konnte und ein entspanntes Wochenende vor mich hatte.

Naja, so erwartete ich es mir zumindest.

Kommen tat es jedenfalls wieder vollkommen anders.

Während Jennie wie eine Klette an meinem besten Freund hing, ging Lisa ganz normal neben mir her und hatte lediglich ihren Arm in meinen eingehakt.
Und natürlich war es Tae's Freundin, die wieder einen grandiosen Wochenendsplan auf Lager hatte.

"Ey Leute, ich hab eine Idee!", rief sie, riss sich von ihrem Freund los und stellte sich vor uns hin, stoppe unser Gehen mit ihren Händen.

"Die Idee, dass ihr bei uns heute übernachtet, hatten wir schon mal und die ging nach hinten los also nein", sagte ich schon vorhab und sie überrollte nur schnell ihre Augen, ehe sie wieder breit grinste.

"Lasst uns heute Nachmittag alle miteinander in die Shopping Mall gehen!", sprach sie ihre Idee aus und während Lisa davon begeistert war, warfen Tae und ich uns nur angestrengte Blicke zu.

"Wie so ein Date, wo wir euere Tüten tragen und euch beim Outfit-Kaufen beraten müssen?", seufzte der Silberschopf und ich nickte diesem zu.

"Ja aber hallo! Was denn sonst? Ihr seid immerhin unsere festen Freunde", lachte Jennie und Lisa stimmte mitein, woraufhin ich es Tae nachmachte und tief seufzte.

"Naaa gut", kam fast gleichzeitig aus meinem besten Freund und mir, was die Mädchen zum Freuen brachte.

"Das wird cool heute! Oh mein Gott ich brauch unbedingt Schuhe!", stellte Jennie ganz überrascht fest und fuhr mit Lisa zusammen, die dann anfingen, wie Hühner auf der Stange herumzutrippeln.

"Stimmt! Und ich brauche definitiv Oberteile! Ich hab nur noch me....", und ab diesem Punkt hörte ich nicht mehr zu, sondern wandte mich zu Tae und schlug diesem leicht gegen den Arm.

"Alter lass dann zu Media Markt und zocken", schmiedete ich unseren eigenen Plan, von dem Tae sofort begeistert war.

"Ey ja man! Ich will mir noch was für die Playsi kaufen", fiel ihm dann auch ein und wir wandten uns beide wieder zu den Mädchen.

"Sollen wir jetzt auch deswegen rumspringen, wie als wären wir geistig gestört?", wurde er zum Schluss leiser und ich lachte hingegen laut auf.

"Klar. Am besten nehmen wir uns noch an den Händen und quietschen", setzte ich dem ganzen das Krönchen auf und plötzlich bekam wir beide einen mittelstarken Schlag gegen die Schulter.

"Das haben wir gehört!", murrten unsere Freundinnen und kurz verstummten wir, doch kicherten selbst wieder weiter.

boyslove [taekook]Wo Geschichten leben. Entdecke jetzt