18

2K 195 34


Lisa ♡

Hast du Lust rüber zu
kommen? ^^

Klar :) bis gleich ~

Bis dann ~

Seufzend warf ich mein Handy neben mich aufs Bett und starrte an die Wand.

Ich wollte Taehyung schreiben, doch er hatte sicherlich gerade eine ganz andere Beschäftigung.

Es war bereits sechs Uhr und keine zehn Minuten später klopfte auch schon Lisa an meine Tür.

Ich schwang mich von meinem Bett auf, schlenderte zur Tür und öffnete diese, woraufhin mir das blondhaarige Mädchen schon entgegen blinzelte.

"Hei!", gab sie so fröhlich wie immer aus sich und ehe ich mich versah, waren ihre Hände an meinem Nacken und ihre Lippen auf meinen.

Aus Gewohnheit schlang ich meine Arme um ihre zierliche Taille, zog sie in meine Wohnung und erwiderte dabei den Kuss.

Ohne auch diesen zu lösen, machte ich die Tür hinter mir wieder zu und zusammen stolperten wir durch den kleinen Wohnbereich, bishin zu meinem Schlafzimmer, wo wir uns auf mein Bett fallen ließen.

Dort erst entfernten wir uns wieder voneinander und grinsend wandte Lisa ihren Blick von meinen Lippen zu meinen Augen.

"Na das war mal ein Kuss", murmelte sie schon fast und biss sich auf die Lippe, weshalb ich wusste, zu was das hier gleich führen würde.

Ob ich Lust hatte war jedoch die andere Frage.

Ich grinste also nur etwas unangehem, drückte ihr nochmal einen Kuss auf und kroch auf dem Bett zu meinen Kissen.

"Willst du Netflix gucken?", fragte ich, um der Sache irgendwie aus dem Weg zugehen, doch sie machte dem ganzen einen Strich durch die Rechnung.

"Oder wir machen mal wieder etwas anderes", entgegnete sie und stieg plötzlich über meine Beine, sodass sie direkt auf meinem wertesten Stück sitzen konnte.

Ich schluckte und holte tief Luft, leckte mir über die Lippen, um so irgendwie diesen innerlichen Stress abzubauen, doch entkommen konnte ich sowieso nicht.

"Hört sich...", fing ich an und legte meine Hände an ihre Hüfte, während sie ihre an meinen Schultern hatte.

".... wirklich gut an", beendete ich schließlich diesen Satz und ein hauchendes Lachen kam von ihr, ehe sie sich zu mir beugte und mich deutlich anders als zuvor küsste.

Ich hatte keine andere Wahl als zu erwidern und als sie anfing ihre Hüfte auf meinem Unterleib zu bewegen, musste ich leicht aufstöhnen, was sie als Chance sah und ihre Zunge zu meiner führte.

Wollte ich jetzt wirklich Sex mit ihr?

Naja.

Tae und Jennie trieben es bestimmt jetzt auch also dann, warum nicht ich mit Lisa ebenfalls?

So, wie mein bester Freund und ich vorhin sagten; Wir tun immer genau das, was der andere im gleichen Moment auch tut.

Written by jeoonssi

2200+ Aufrufe und fast 500 Votes?
Das ist einfach so krass zu sehen!
sweet_like_bangtan und ich sind so dankbar, auch wenn wir noch nichts öffentlich geschrieben haben! Deswegen legen wir uns extra ins Zeug, um euch eine vielversprechende Fortsetzung bieten zu können!

Wenn ihr schon einmal in unser eigens Geschriebenes Schnuppern wollt, könnt ihr gern mal unsere eigenen Storys anschauen! Bei mir werdet ihr (vorerst) eine Yoonseok Fanfiktion mit dem Namen "Two Months of Sunshine" finden und bei sweet_like_bangtan könnt ihr eine Vkook Fanfiktion namens "Korea Express" finden.
Man sieht sich dort, oder hier beim nächsten Kapitel! :)
Lg Ella und Jessi 😊💜

boyslove [taekook]Wo Geschichten leben. Entdecke jetzt