💕Romeo und Julia💕

289 15 43

Wie zwei Bäume haben sich unsere Wurzeln vereint

Langsam und schüchtern.

Immer mehr und immer näher.

Im Sonnenlicht sah ich, wie deine Augen glänzten,

Im Mondschein haben wir der erste Kuss erlebt,

Unter dem Sternenhimmel schworen wir uns ewige Liebe.

Mein Herz schlug nur für dich,
Deine Augen haben immer nach mir gesucht,
Meine Hände liebkosten dich,
Deine Lippen haben mich geschmeckt.

Wir haben uns geliebt!

Wie zwei Bäume haben wir unsere Wurzeln vereint.

Wir konnten uns nicht mehr loslösen

Ich war ein Teil von dir,
Du warst ein Teil von mir!

Wir stehlen unsere Küsse heimlich,
Wir haben uns in dunklen Ecken Liebkosungen gegeben

und wir haben gelebt

Bis der Himmel zu weinen begann,

Bis die Sonne nicht mehr sichtbar war,
Bis die Sterne Nachts nicht mehr leuchteten,

Bis unser Herz weinte.

<Wie kann ich dich hassen, wenn du in mir lebst?> ich habe es dir gesagt.

<Wie kann ich dich hassen, wenn du mein Leben bist?> du hast mir geantwortet.

Eine verfluchte Liebe hat uns vereint,

Ein blutiger Hass hat uns auseinandergerissen.

Schmerz,

Traurigkeit,

Tränen,

Versprechen.

Eine stärkere Liebe als jeder Fluch!

Eine stärkere Liebe als jeder Hass!

Eine stärkere Liebe als jeder Krieg!

Fluch oder Segen?

Als zwei Bäume haben wir unsere Wurzeln vereint,

über den Tod hinaus,

wo wir im Sonnenlicht lieben könnten!

SaranyF 💔

Flüstern der Nachts Wo Geschichten leben. Entdecke jetzt