Ich heiße Emily und bin 17 Jahre alt, ich habe dunkel braune Haare die mir bis zur Taille gehen, Eis blaue Augen und ich bin 1,70 groß und schlank. Mein Dad und ich wohnen in Florida. Ich hatte einen Zwillingsbruder aber als ich 13 war wurden er und ich getrennt. Meine Mum hat einen neuen Mann gefunden und ist dann mit ihm durchgebrannt und hat meinen Bruder mitgenommen und ich blieb bei meinem Dad. Nachdem meine Mum und mein Bruder abgehauen sind hatte ich gar keinen Kontakt mehr mit ihnen. Die ersten zwei Jahre waren sehr schlimm ohne meinem Bruder. Er und ich waren unzertrennlich bis meine Mum ihn einfach so mitgenommen hat. An dem Tag ist eine Welt für mich zusammengebrochen. Mein Dad und ich sind nachdem sie abgehauen sind nach Florida gezogen und wohnen hier schon bereits seit 3 Jahren.

----------------------------------------------

"EMILY STEH JETZT SOFORT AUF DU KOMMST NOCH ZU SPÄT ZUR SCHULE!", schrie mein Dad aus der Küche. Ich stand sofort auf und und tapste ins Bad. Ich duschte mich, föhnte dann meine Haare und Band sie zu einem hohen Zopf. Danach schminkte ich mich dezent und zog mir (natürlich Unterwäsche) eine helle zerrissene Shorts und eine rot karrierte bluse an. Ich schaute auf die Uhr und es war schon 7:20! Shit! Ich rannte die Treppen runter zog mir meine weißen Chucks.
"Ciao Dad!", rief ich ihm zu und rannte nach draußen. Draußen stand schon Amy (meine Beste Freundin). Ich stieg schnell in ihr Auto ein umarmte sie und schon fuhr sie los zur Schule. Auf dem Weg machten wir Musik an und sangen laut zu den Liedern mit. Amy parkte auf dem Parkplatz und wir liefen ins Schulgebäude rein. Im Klassenzimmer angekommen setzten Amy und ich uns am unsere Plätze.

"Heute sollen die 4 neuen Jungs kommen und sie sollen echt heiß sein.", quiekte sie fröhlich.
"Ja und?",fragte ich.
"Was ja und? Es geht auch dieses Gerücht um das ein Mädchen mit einem von den Jungs Händchen hielt und dann in Ohnmacht gefallen ist weil er so heiß ist.", sagte sie fröhlich.
"Oh Gott hahaha und wieso freust du dich dann so?", lachte ich.
"Weil wir heiße Jungs in die klas."
"Guten morgen liebe Mitschüler. Wir sollten ja neue Mitschüler bekommen aber da unsere Klasse schon voll genug ist kommen sie in eure parallel Klasse.",unterbrach sie unser Klassenlehrer.

"Haha", kicherte ich leise Amy zu und sie schlug mir leicht gegen die Schulter.
Wir haben jetzt 2 stunden Mathe dann 2 stunden Kunst.

---Mittagspause---

Amy und ich liefen gerade nach draußen auf den Schulhof und setzten uns auf unsere Bank. Mein Blick fiel durch den ganzen Hof.

"Hast du schon die neuen Jungs gesehen?",fragte mich Amy und schaute die ganze Zeit über den Schulhof.
"Nop aber Ben hat gesagt das die heute nicht in der Schule sind.",sagte ich und zuckte mit den Schultern und Amy seufzte.

---Nach der Schule---

Amy brachte mich wie immer nachhause. Als ich dann zuhause war klingelte mein Handy ich ging ran und mein Dad war dran. Er sagte das er 3 Wochen lang auf Geschäftsreise ist...ich telefonierte noch ein bisschen bis ich auflegte und mein Magen anfing zu Knurren. Ich ging in Küche und aß erstmal was. Danach ging ich hoch in mein Zimmer zog mir meine graue jogginghose und ein weißes Top an und nahm mein MacBook und setzte mich auf mein Bett. Ich scrollte ein wenig bei Facebook bis ich eine Nachricht von Amy bekam.

'Hey ich bin gerade mit Ben im Park und sehe die neuen Jungs an unserer Schule und der eine kommt mir voll bekannt vor aber ich weiß nicht woher und der schaut auch die ganze Zeit zu mir rüber. Kannst du bitte kommen? Vielleicht kennst du ihn ja :D.' -Amy

'Ja klar komm ich :D. Wo seid ihr genau im Park?' -ich

'Wir sitzen auf der Mauer.' -Amy

'Ich bin so in 10 Minuten da.
Bis gleich :*.' -ich

'Bis gleich :*.' -Amy

Ich zog mir schnell meine Shorts an und ein schwarzes Top. Ich lief die Treppen runter und zog mir meine schwarzen vans an. Dann nahm ich mir mein Handy und lief los.

10 Minuten später bin ich im Park angekommen und sah schon Amy auf der Mauer sitzen. Ich setzt mich neben sie und umarmte sie.

"Hey wo ist Ben?",fragte ich.

"Er musste noch was erledigen. Siehst du dahinten die Jungs auf der Bank?",fragte sie und zeigte mit dem Finger zu denen.

Ich schaute dorthin, dort waren aber nur drei Jungs.

"Da sind aber nur 3 Jungs ich dachte die wären zu viert?"-ich

"Ja es waren 4, aber der eine ist vor 5 Minuten gegangen.",sagte Amy und zuckte mit den Schultern.

Ich blickte wieder zu den Jungs...die sehen alle drei voll gut aus. Alle drei sind muskulös. Der eine hat blonde Haare, der andere hat schwarze haare und der dritte...hat genauso wie ich dunkel braune Haare. Der Junge kommt mir auch irgendwie bekannt vor.

"Und welcher kommt dir jetzt bekannt vor?",fragte ich Amy.
"Der genauso eine Haarfarbe hat wie du..."

"Mhm...ich geh mal mein Kaugummi wegschmeißen.", sagte ich. Der Mülleimer steht nur so 2 Meter von ihnen entfernt...und wenn ich näher an den Jungen 'rankomme' erkenne ich ihn ja vielleicht.
Ich sprang von der Mauer runter und machte mich auf dem Weg zum Mülleimer. Ich kam immer näher und...näher....und näher und dann blieb ich stehen und spuckte den Kaugummi in die Mülltonne dann schaute ich zu den Jungs rüber...und der Junge der genauso eine dunkel Braune Haarfarbe hat wie ich schaut mir genau in die Augen. Er hat auch solche Eis blauen Augen wie ich...ich schaute ihm ganz tief in die Augen...
Er kam mir einen Schritt näher.

"Emily?",flüsterte er und schaute mir in die Augen und ich sah in seinen Augen Traurigkeit und Hoffnung?

Jetzt habe ich ihn erkannt! OH.MEIN.GOTT!

"J-J-Jake?",fragte ich ihn geschockt und ich spürte wie mir die tränen die Wange herunterliefen...

I Love a Bad BoyLies diese Geschichte KOSTENLOS!