Kapitel 7

1.3K 58 2

Yumi's pov.
Unsere Eltern lachten gerade über irgendwas während ich mich ein wenig umsah. Nachdem Aiden mir gesagt hatte das ich wunderschön war und ich rot wie sonst was wurde, hatte er nur gelacht und sich dann den Gesprächen gewidmet, dabei hatte er aber noch immer seine Hand auf meinem Bein und zeichnete kleine Kreise.
Warum reagierte ich so?
Warum konnte ich nicht einfach so sein wie ich immer war?
Ihm einfach meine Meinung sagen.. aber Irgendwie gefiel mir das.. Moment nein?! Was denke ich denn da? Mir gefiel es.. nein mein Körper reagierte nur auf diesen Idioten.
"- meinst du nicht Yumi?" meinte mein Vater plötzlich und zog Meine Aufmerksamkeit somit auf sich, erst dann bemerkte ich das mich alle ansahen und Aiden sein dämliches grinsen im Gesicht trug.
"Wie bitte" ich strich mir eine Haar strähne aus dem Gesicht und schaute unsicher in die Runde.
"Dein Vater meinte das ihr zwei ein süßes Paar sein würdet und ich kann da nur zustimmen" erklärte Naima, Aidens Mutter und trug ein lächeln auf ihren Lippen als sie mich und ihren Sohn musterte.
Moment mal.. süßes Paar?!
"Ähm.. also.. Ich - Ich weiß nicht" stotterte ich vor mich her und würde Aiden am liebsten sein ekelhaftes dauergrinsen aus den Gesicht schlagen. Sorry i'm not sorry.

Erst als Elian sich räusperte wandten sie endlich ihre Blicke von mir und redeten miteinander über uns. Super.

Ich schaute dankbar zu Elian, er wusste wann mir etwas unangenehm war und half mir oft aus den bescheuertesten Situationen.
Er war in der Hinsicht einfach mein großer Bruder, mein Held. Er war immer für mich da.. egal was war ich konnte zu ihm kommen. Darum und aus vielen anderen gründen liebte ich ihn so sehr.
Okay.. jetzt wird es kitschig.
"Also ich fände ebenfalls das wir ein schönes Bild abgeben würden Prinzessin" kam es von links, worauf hin ich meinen Kopf zu Aiden drehte und ihn ausdruckslos anschaute.
"Hey lächel doch mal das steht dir viel besser" meinte er und tippte mir auf die Nase, worauf ich sie runzelte und ihm die Zunge rausstreckte.

Elian's pov.
Ich weiß nicht was das zwischen Aiden und Yumi ist.. aber ich bin mir ziemlich sicher das er auf meine kleine Schwester steht, sie zu seinem machen möchte.
Ich kannte ihn schon lange, er ist ein guter Kerl und ich würde ihm meine Schwester anvertrauen.
Er würde ihr nie etwas tun.. auch wenn er nicht immer einfach war.
Klar wusste ich das er mit krummen Dingen zu tun hatte, aber ich darf mich gar nicht beschweren.

Da kommt mir eine Idee...

Aiden's pov.
"Entschuldigt mich kurz" sagte ich höfflich lächelnd und stand dann auf um nach draußen zu gehen.

"Was gibt's?" Genervt ging ich an mein Handy, holte nebenbei meine Zigaretten aus meinem Jackett, zündete diese an und zog an ihr.
"Ja.. man.. nein.. leg sie einfach auf meinen Tisch.. ja schon gut ich kümmer mich morgen drum- gut dann bis morgen oder so Tschö"
Ich ließ mein Handy in meine Tasche gleiten und lehnte mich an das Gebäude hinter mir.
Plötzlich räusperte sich jemand neben mir was mich dazu brachte meinen Blick vom Himmel abzuwenden.
"Elian" meinte ich überrascht und zog Meine Stirn Graus.
"Was willst du?"
"Naja.."
"Nein warte. Ich weiß was du willst" seufzte ich, schmiss meine Kippe auf den Boden und drückte sie mit meinem Schuh aus, während ich den Qualm aus meiner Lunge ließ.
"Du willst bei mir arbeiten nicht wahr?"
"Ähm also.. ja"
"Was ist passiert?"
"Wie?"
"Naja ich weiß das dir irgendwas auf dem Herzen liegt" er stieß die Luft aus und lehnte sich dann mit verschränkten Armen an das Auto was mir gegenüber stand.
Er schaute wie ich zuvor in den Nachthimmel, atmete einmal tief durch und began dann zu erzählen.
Von seiner Freundin- oder Exfreundin, seinem Ex-besten Freund und von seinem Job den er gemacht hatte. Klar könnte ich ihm schnell und einfach eine gut bezahlte Stelle geben.. aber ich weiß nicht was seine Eltern dazu sagen würden, okay er ist erwachsen aber dennoch war das kein Zucker schlecken.

Gehöre Mir Princesa♡Lies diese Geschichte KOSTENLOS!