26:Harry

913 52 1


Wir Jungs stehen auf der Bühne. Mein Blick geht zu Liam. Er ist Nervös und angespannt, aber sieht deutlich besser aus als bei unsern Konzerten. Wir singen History und die Fans singen mit. Ich schaue durch die Fan menge und sehe Lia nicht.

Als ich mein Blick durch den Saal gleiten lasse, sehe ich sie auf dem Schoß von ihrem Pfleger. Sie sieht in unsere Richtung und wirkt unglaublich erschöpft und müde. Sie sieht einfach nicht gut aus. Als würde sie jede Sekunde das Bewusstsein verlieren. 

Damit sie sich nicht zu sehr aufregt, haben wir sehr ruhige Songs ausgesucht. Mit Once in a Lifetime  fängt Liam den neuen Song an. Wir richten uns nach ihm. Wenn er was anfängt zu singen, singen wir einfach mit. 

Wir alle wollen nur das es Lia gut geht. Ihre worte haben mich sehr berührt. Ich sehe den andern Pfleger, er steht bei Lia und filmt uns. Die Fans singen zum Teil mit, aber ich lasse mich nicht ablenken. 

El sieht auch zu uns. Sie sieht entspannt zu Louis und richtig verliebt. Irgendwie ist das mega Süß. Ich bin mächtig stolz auf meine Jungs. Wir haben so viel erreicht in den letzten Jahren und das Liam sich so viel mühe macht, macht mich besonders stolz.

Mit Long way Down, geht es weiter und Lia lächelt. Sie schließt ihre Augen und ihr Pfleger schaut ruhig zu ihr und spricht mit ihr. Sie nickt leicht. Als ich Lia das erste mal gesehen habe, musste ich wirklich schlucken. 

Sie ist so unglaublich abgekämpft. So dünn und erschöpft. Sie wirkt müde und jetzt verstehe ich wieso Liam sich so viel mühe macht. Mit You and I singen wir einfach weiter.

Die Fans freut das und so ziemlich jeder Promi in diesem Saal lächelt und hält die Kamera auf uns. Viele haben ihren Star erraten, doch den Sinn dahinter haben sie nicht verstanden. Sie haben einfach etwas offensichtliches in die Briefe geschrieben und sich somit verraten. 

Wenn ich Liam höre, wie er über Lia spricht, dann wird mir klar wie ernst er die ganze Sache nimmt. Es ist nicht immer leicht, aber davon war nie die Rede. Nie ist etwas leicht, man empfindet es nur als leicht, weil man schon mal etwas damit zu tun hatte. 

Liam macht es sich nicht leicht. Ich hätte wirklich am Anfang gedacht er schreibt in den ersten oder zweiten Brief seinen Namen, aber er zieht das durch und das macht mich stolz. 

Besonders nach so vielen Enttäuschungen macht mich das sehr stolz, dass er durchhält und er mit Lia zusammen kämpft.

Mit Night Changes führen wir unsern Auftritt fort und die Kinder lasse den Saal leuchten. Ich schaue zu Liam, er singt einfach ganz ruhig seine Parts und das lässt mich wirklich nicht kalt. Wie er ruhig wird, wenn er um etwas kämpft, dass hat mich schon immer Fasziniert. 

Der letzte Song für heute ist Little Things, die Fans singen schon beim ersten Ton lauthals mit und das macht mich echt stolz und überrascht mich. Für uns sind es diese Momente die uns im Gedächtnis bleiben und uns stolz unseren Job weitermachen lassen. 

Mit dem letzten Ton gehen wir von der Bühne. Ich hole mir etwas zu trinken und kann mir ein leichtes lächeln nicht verkneifen. Ich setzte mich auf meinen Platz und schaue zu Lia. Sie ist nicht mehr an ihrem Platz, aber ihre Pfleger. 

Als ich mich umschaue, läuft sie langsam zur Toilette. Niall setzt sich zu mir und grinst. "War doch ein voller Erfolg." Ich nicke und damit wird Niall von einem Mädchen zum tanz aufgefordert. Ich grinse bloß und schaue mich um. 

Liam spricht mit Olly Murs. Louis und ein kleines Mädchen tanzen, sowie Niall. Mich tippt jemand an und ich sehe El. "Kannst du kurz mitkommen." Ich nicke und laufe ihr nach. Als wir zu Damen Toilette laufen werde ich stutzig. "El, dass ist die Damen Toilette." Damit öffnet sie leicht die Tür. 

Briefe von Liam PayneWhere stories live. Discover now