Mir ist langweilig!

868 43 4

Die anderen verschwanden wieder nach oben auf die Tribünen. Nur noch mein Gegner und ich standen auf dem grauen, mittlerweile schon ziemlich zerstörten Boden in der Mitte. Mein Gegner sah nicht unbedingt stark aus. Ach man wie langweilig, mal wieder nichts richtiges zu tun. Wahrscheinlich darf ich ja nochmal mein Kekkei Genkai verwenden... "Ihr kennt die Regeln, aber Kyoha kein Kekkei Genkai." Na was habe ich gesagt 'seufz'. "Na dann beginnt!" Mein Gegner ging in Kampfposition ich blieb einfach ganz gechillt stehen und gähnte erstmal ausgiebig. Mein Gegner sah das anscheinend als Provokation, den er hatte ne fette Wutader auf der Stirn. "Du nimmst mich wohl nicht ernst! Ich zeige dir jetzt was ich kann, ohne dein Kekkei Genkai bist du doch eh aufgeschmissen!" mit diesen Worten rannte er auf mich los. Ich blieb immer noch ganz normal stehen. Ja ich nehme ihn wirklich nicht ernst aber ich meine ich muss ja auch nicht erst rumschreien bevor mich mein Gegner überhaupt wahrnimmt. So, seine Faust ist nur noch zwei Zentimeter von meinem Gesicht entfernt. Ich rührte mich immer noch nicht. Alle im Saal hielten den Atem an. Im letzten Moment teleportierte ich mich hinter ihn und er stolperte nach vorne. Ich packte ihn an der Schulter und hielt ihn auf bevor er auf den Boden aufkam. "Du solltest aufpassen, und dich nicht vom äußeren deines Gegners beeinflussen lassen, den selbst die harmloseste Kreatur kann ziemlich gefährlich sein. Merk dir das." Ich lächelte leicht, was meinen Gegner noch mehr in Rage brachte. "Ich lass mich doch nicht von einem kleinen Mädchen besiegen!" Er holte mit seiner anderen Hand aus und versuchte mir in den Bauch zu schlagen. Ich blieb wiedermal reglos stehen. Kurz bevor er mich treffen konnte, beschützte mich mein Wasser und schlug seine Hand weg. "Was habe ich dir gerade gesagt? Hast du überhaupt mal zugehört wenn man dir Tipps gibt?" Ich schüttelte den Kopf, noch dümmer geht es echt nicht. Ich meine ich gebe ihm sogar Tipps und er hört nicht mal zu -.-
Jedenfalls rannte er schon wieder auf mich zu. Ich verdrehte die Augen, merkt er denn nicht das es nichts bringt? Der Typ ließ Chakra in seine Hände fließen, es entstand eine Art Chakraskalpell. "Ach, so ist das. Du kennst dich also mit dem Körper von Menschen aus. Gute Voraussetzung für einen Medizin Ninja. Aber mit einem Chakraskalpell kannst du mir nichts anhaben. Du hast doch vorhin selbst bemerkt das ich Lee geheilt habe." Er war kurz davor mich zu berühren. Und wusch, er Schnitt mich in der Hälfte durch. "Häh, von wegen ich kann dir damit nichts antun! Unterschätze mich nicht du kleines Mädchen!" 'puff' Ich löste mich auf. Er starte erschrocken auf den Fleck. In der Weile sahs mein echtes ich auf der Statue hinter dem Hokagen. Ich fing an zu klatschen. Nun drehte sich jeder zu mir um. "Es ist schon lustig wenn man jemanden zuschaut, wenn er bloß von einem Schattendoppelgänger so verarscht wird. Aber Applaus, du hast es geschafft ihm endlich auch was an zu tun nach dem er direkt vor dir stehen geblieben ist." Ich grinste. "Na dann muss ich jetzt wohl kämpfen. Wie nervig." lachte ich. Die ganzen Leute schauten mich immer noch doof an. Ich sprang elegant von der Statue und teleportierte mich aber bevor ich auch nur den Boden berührte vor meinen Feind und nockte ihn mit nur einen Schlag aus. Aber anscheinend hatte ich etwas zu stark zugeschlagen, denn er flog nach hinten und knallte gegen die Wand. Jetzt zierte sie ein neuer Krater. Ich kicherte verlegen. "Ups, war vielleicht etwas hart." "Äh...., die Gewinnerin ist Kyoha Hatake." meinte nun Hayate. Ich teleportierte mich zu meinem Team. "Das war der Hammer Kyoha! Ich werde dich aber irgendwann besiegen können!" schrie Naruto mir zur Begrüßung ins Ohr. "Das werden wir sehen Naruto. Ich freue mich schon darauf." Ich grinste wieder und alle im Umfeld von 5 Metern wurden alle leicht rot um die Nase. Also mal erlich was läuft mit denen denn falsch? Ich hab doch bloß gelächelt kein Grund rot zu werden... Ach Hilfe manchmal bin ich glaube ich echt von Idioten umzingelt! So da aber mein Kampf jetzt der letzte war, kann ich doch endlich nach Hause. Ich war so in Gedanken versunken, das ich gar nicht mit bekam wie der Hokage noch was ansagte, und kam erst wieder in die Realität zurück als mein Bruder mich an meiner Schulter schüttelte. "Huch?" "Kyoha, wir können gehen. Los teleportieren wir uns nach Hause." Ich nickte und wusch waren wir auch schon weg. Man der Tag war ja mal sowas von langweilig. Ich hoffe die letzte Prüfung wird besser... "Du hast heut mit ihm gespielt nicht war Schwesterherz." "Huh?..... Ach, das meinst du. Ja habe ich, sonst hätten wir doch keine Unterhaltung gehabt. Ich meine ich hätte ihn auch innerhalb weniger Sekunden besiegen können aber, dann hätte ich auch nicht gesehen was er drauf hat." Er nickte.  "Weist du überhaupt gegen wen du jetzt im Finale antreten wirst? Du schiebst nä.lich hör mich abwesend zu sein." "Oh, äh hehe... Ne ich habe nicht wirklich aufgepasst." "Hätte ich mir ja denken können. Du wirst gegen einen Kiri-Ninja antreten. Den Namen weiß ich aber such nicht mehr." "Achso ok, danke. Aber jetzt habe ich Hunger." lachte ich. "Komm ich mach Abendessen, dann können wir ja noch was bereden." "Ja ok ich bleibe hier und lese." meinte ich nur. Ich schnappte mir ein Buch und schmiss mich wieder auf die Couch. Doch was ich nicht mehr bemerkte, war das mich mein Bruder zum Essen rief, da ich eingeschlafen war. Ich merkte nur ganz leicht wie mich jemand hoch hob und mich in mein Bett legte. Dann war ich wieder weg.

Die furchtlose Kämpferin  die kleine Schwester des Kopierninjas (Naruto FF.)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!