das Fluchmal

886 36 0

Ich zischte. Ich hatte eigentlich nicht vor diese wiederliche Schlange so früh wieder zu sehen. Ich erinnere mich noch an die letzte Mission als ich mich in sein Versteck eingeschlichen hatte. Alter das war richtig gruselig. Ihr wollt nicht wissen was ich da alles gesehen habe... Naja wieder im hier und jetzt sprang ich vor die Genin, welche ganz erstarrt waren. Jetzt bemerkten sie mich endlich. "Kyoha pass auf er ist sehr stark. Du schaffst das nicht alleine!" "Ach, das weiß ich schon. Ich habe ja schon mal gegen ihn gekämpft. Schnell geht bitte in Deckung, ich möchte nicht noch gleichzeitig aufpassen müssen das meine Angriffe euch nicht auch noch treffen." Ich drehte mich wieder zu dem Sannin. "Ach so lautet also dein echter Name, sehr interessant. Ich bin nach wie vor von deinen Kräften angetan 'furchtlose Kämpferin', oder wie soll ich dich denn jetzt nennen." Er grinste hämisch. "Hä, Kyoha was meint er damit?! Wieso nennt er sich furchtlose Kämpferin?!" schrie nun Sakura. "Ach wie niedlich, du hast es ihnen also wirklich nicht erzählt. Dann werde ich das jetzt für dich übernehmen. ihr kleinen da unten. Eure Freundin ist nicht die für die ihr sie haltet. Sie ist jetzt schon Spezial Jonin und hat auch schon einige Anfragen der ANBU Einheit bekommen. Sie war ohne Prüfung mit schon 7 Jahren Chunin, und wurde mit 9 zum Jonin ernannt. Mit nur 11 Jahren hat sie es geschafft sich unbemerkt in mein Versteck ein zu schleichen. Sie ist also sogar noch ein größeres Wunderkind als Itachi Uchiha! Hahaha" "Was, aber Kyoha ist das war?! Wieso hast du uns das nie erzählt?! Ich dachte wir wären Freunde!" "Naruto beruhige dich. Es bringt nichts mir jetzt Vorwürfe zu machen. Ich werde euch jetzt helfen. Bitte haut jetzt endlich ab, ich möchte nicht das ihr verletzt werdet!" ich war äußerlich zwar ruhig aber innerlich tobte gerade ein Sturm, der mich von Minute zu Minute wütender macht. Und nun begann der Kampf. Orochimaru raste auf mich zu. Ich stellte mich in Kampfstellung. Er kam immer schneller auf mich zu. Ich hielt mich bereit, und schoss als er nah genug an mir dran war Schallwellen ab. Er wich immer wieder aus und sobald er getroffen wurde rappelte er sich schnell wieder auf und sein Hals kam auf mich zu geschossen. Ich schnitt ihn mit einer Wasserklinge durch, doch es kam wieder einer nachgewachsen. Ich muss aufpassen welche Techniken ich anwende, nicht das ich mein Team auch noch erwische. Ich rannte auf ihn zu mein Wasserschutzschild aktiviert. Das Wasser schoss immer und immer wieder auf ihn zu und er konnte nur mit Mühe ausweichen. Aber seine Attaken waren auch nicht ohne... Er fuhr schon wieder seinen Hals aus, aber diesmal schnellte er nicht auf mich zu, sondern zu Sasuke! "Sasuke, geh in Deckung der Hals darf dich nicht beißen!" reif ich laut aus. Doch zu spät die Zähne der Schlange hatten sich schon in sein Fleisch vergraben. Er schrie auf. Es muss höllisch weh tun, wenn wir es nicht bald versiegeln dann haben wir ein Problem. Ich drehte mich wieder zu Orochimaru um, doch der war verschwunden. Mist! Ich muss sofort dem Hauptkomando bescheid geben. Aber als erstes heile ich meinTeam. Das hat jetzt Vorrang. Ich sprang zu der bewusstlosen Sakura. Meine Hände fingen an zu glühen. Nicht so wie bei anderen grün sondern in einem strahlenden weiß, das liegt an meinem Kekkei Genkai. Nach kurzer Zeit öffnete die rosahaarige Kunoichi die Augen. Sie setzte sich hektisch auf und umarmte mich. "Kyoha! Ich hatte solche Angst um dich!" "Es ist alles gut Sakura. Ich muss mich noch schnell um die anderen kümmern, die sind leider auch bewusstlos. Sie ließ mich los und ich noch schnell die anderen beiden. "Sakura, bitte sucht euch einen guten Unterschlupf, die beiden werden wahrscheinlich erst morgen wach. Bitte pass auf sie auf. Ich muss leider wieder zurück und dem Hokagen bescheid geben. Viel Glück, und bitte behalte das Mal auf Sasukes Schulter im Auge." mit diesen Worten verschwand ich und ließ eine leicht verdatterte Sakura zurück. Ich rannte so schnell ich konnte zurück. Ich muss das sofort berichten, wenn nicht sind die Teilnehmer in höchster Gefahr! Der Turm kam immer näher und näher. Ich stürzte durch die Tür und dematerelisierte mich um nur kurz darauf direkt vor dem Hokagen auf zu tauchen. "Hokage, wir haben ein großes Problem!" "Was, ist denn los Kyoha?" "Ich sollte ja im Wald auf Patrulie gehen, und als ich Team 7 fande, stand vor ihnen Orochimaru! Er hat es irgendwie geschafft in das Prüfungsgelände zu kommen. Wir müssen sofort Suchtrupps los schicken, sonst haben die Genin ein ernsthaftes Problem, und wir müssten die Prüfung absagen." "Dass sind schreckliche Neuigkeiten, danke für deinen Bericht Kyoha du darfst dich nun ausruhen, ich werde mich umgehend darum kümmern!" "Vielen Dank Hokage. Sagen sie mir Bescheid wenn ich helfen kann. Ich bin bei den Ärzten um ihnen zu helfen die Verletzten zu heilen." Somit verschwand ich aus seinem Büro und eilte zu den Verletzten.

Timeskip

"So ich spreche allen die es bis hier her geschafft haben meinen Glückwunsch aus. Leider seit ihr bisher noch zu viele Teams, weshalb wir noch eine kleine auswahlrunde machen. Ihr werdet per Zufall ausgewählt und müsst gegen einander kämpfen. Wer gewinnt kommt weiter. Lasst uns beginnen. Der erste Kampf wird zwischen... Sasuke und Kuro statt finden. Die anderen begeben sich bitte auf die obere Etage. Also los. KÄMPFT!

Hey Leute, tut mir leid das dieses Kapitel etwas kürzer ist als die anderen, aber ich gebe mein bestes. Falls ihr ein paar Verbesserungsvorschläge habt würde ich mich freuen wenn ihr mir diese mitteilt.
Dankeschön 😄

Die furchtlose Kämpferin  die kleine Schwester des Kopierninjas (Naruto FF.)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!