Kapitel 28-Findet er mich wirklich hübsch!?

30.2K 947 40

Gerade als ich raus aus "WhatsApp" wollte,sah ich,dass Serkan mir schrieb,sofort ging ich wieder ON.Mein Herz klopfte,ich hoffte,er hat mich vorhin nicht gesehen.

"Jasmin,ich weiss das du auch im Kino warst,ich hab dich gesehen.Du hättest wenigstens "Hey"sagen können.Ich weiß,als du dich umgedreht hast,dass du mich gesehen hast.Es verletzt mich sehr,dass du mich ignoriert hast.Du hast mir versprochen,dass sich nichts,zwischen uns ändern wird.Auf deine Versprechen,kann man sich nicht mehr verlassen."

Ich fühlte mich so scheiße,ich habe nur an mich gedacht,aber nicht an ihn.Für ihn ist es ebenfalls nicht einfach.

"Serkan ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll,also mit der einen Sache.Das war scheiße,dass ich dich ignoriert habe,ich wusste nicht was ich machen sollte.Ich weiß,wenn ich nicht mit dir rede,ist es scheiße für dich,aber ich habe Angst,wenn wir so normal sind,wie damals,dass du dir Hoffnungen machst."

Er schrieb nicht zurück,warum?War ich zu hart?Was wenn er sich was antut?Inshallah nicht.

Ich musste jetzt mit jemanden darüber reden.Kader schlief,Pinar war seit paar Stunden nicht Online und Cihan?Er war jetzt gerade OFF gegangen.Sollte ich ihn anschreiben?

Ich:"Cihan?"

Er schrieb mir nach paar Minuten zurück.

Arschloch:"Was ist los?"

Ich:"Serkan."und hang ein trauriges Smily dahinter.

Arschloch:"Erzähl."sagte er mir in seinem Sprachmemo.

Da ich keine Lust hatte,alles aufzuschreiben,machte ich ebenfalls ein Sprachmemo.

Ich:"Also ich war heute im Kino mit meiner Freundin und da hab ich Serkan gesehen.Als ich ihn sah,hab ich mich sofort umgedreht und ja,ich hab gehofft,dass er mich nicht gesehen hat.Leider hat er dies.Er hat es mir auf WhatsApp geschrieben und ja,jetzt fühle ich mich scheiße.Ich hab nur an mich gedacht,aber nie an ihn."

Arschloch:"Jasmin ich versteh dich,du hast Angst,dass er sich was antun will,aber du darfst nicht immer negativ denken.Vielleicht vergisst er dich bald,du weißt nie,was auf dich zukommen wird."

Es tat gut,mit jemanden darüber zu sprechen und ich war froh,das Cihan für mich da war.

Wenn ich das "meinen" Jungs gesagt hätte,würde Serkan schon im Krankenhaus sein.Sie sehen mich wie eine Schwester,wie ich sie als Brüder sehe.

Ich:"Danke Cihan,das bedeutet mir sehr viel,dass du mir zu hörst und mir hilfst."

Arschloch:"Es ist selbstverständlich."

Ich:"Nein ist es nicht."

Arschloch:"Eben doch."

Ich:"Diskutier nicht mit mir,du wirst eh verlieren."

Arschloch:"Wenn du meinst.."

Ich:"Ich stelle fest"

Arschloch:"Oke.Und was macht du, Jasminchen?"

Ich:"Party was sonst?Was das für eine Frage,ich liege im Bett. "

Arschloch:"Hahah man weiss ja nie."

Ich:"Alsob.Hade gute Nacht.Träum von mir."

Arschloch:"Ja wünsch mir Albträume kein Problem."

Ich:"Oke."

Arschloch:"Sauer?"

Ich:"Sollte ich?"

Arschloch:"War ein Scherz Jasminchen,wenn man von dir träumt hat man Glück."

Ich:"Pass auf,dass du nicht an den Schleimspuren ausrutscht."

Arschloch:"Oha merk ich mir."

Ich:"Mach Screen davon und stell es als dein Hintergrund ein."

Arschloch:"Hahaha oke,jetzt sind wir quit,außerdem bin ich mit meinem jetztigen Hintergrund zufrieden."

Er sendete mir sein Hintergrund und da waren wir beide drauf,das selbe,welches er auf ASK hochgeladen hatte.

Ich:"Warum hast du das als Hintergrund?"

Cihan: "Weil es wunderschön ist."

Ich: " Ich bin ja drauf,dann ist es normal "

Cihan: "Stimmt."


Ehm...oke.Ich war verwirrt,dennoch schlug mein Herz ganz schnell.
Wieso?


Ich:"Yallah gute Nacht."

Arschloch:"Gute Nacht ♡ ."

Ich legte mein Handy weg.

Ich schlief mit einem mulmigen Gefühl,wegen Serkan ,aber auch mit lächeln wegen Cihan ein.Findet er mich wirklich hübsch!?

Leute,was haltet ihr davon,wenn ich ab jetzt die Kapitel jmd von euch widme?Wie findet ihr das?

Der Junge von ASKLies diese Geschichte KOSTENLOS!