Part XXXVI

36 2 0

Richtige Traurigkeit ist nicht, wenn deine große Liebe dich verlassen hat und du mit deinen 13 Jahren da sitzt und weinst. Oder wenn deine Eltern mit dir umgehen als wärst du der letzte Dreck. Richtige Traurigkeit ist immer Grundlos, immer. Sie sitzt in dir drinnen, frisst dich von innen auf und kommt immer wieder zum Vorschein gerade dann wenn du sie unterdrücken willst. Es ist wenn du im einem Raum voll Menschen sitzt und dich trotzdem alleine fühlst. Wenn du nur noch nach Hause willst, wenn du dich überall unwohl fühlst. Traurigkeit ist, wenn alles perfekt ist, wenn dich jeder liebt und du dennoch mehr willst, immer mehr. Wenn du dich nicht mehr zufrieden geben kannst mit dem was du hast und bist. Wenn du einfach müde bist davon das alles immer gleich abläuft, diese Routine, dieses 'Ich-sein', das nicht zu dir passt. Lernt bitte den Unterschied kennen. Ja, manche Probleme wirken sich negativ auf unser Leben aus aber im Endeffekt machen nur sie das Leben interessanter. Aber nicht wenn man nichts mehr möchte, wenn man immer Grundlos weg will. Einfach weg.

Zitate und SprücheLies diese Geschichte KOSTENLOS!