Kapitel 15

29 1 0

Lina POV

Las wir alle fertig waren mot essen haben Laura und Heiko den abwasch gemacht. Da ich noch ein paar sachen von DM hohlen musste gingen Roman und ich zu DM. Als wir dann fertig waren und alles bezahlt hatten wollte Roman noch ebend in irgendein Geschäft rein aber ich setzte mich auf eine Bank wo nie einer lang ging und die fast gegenüber von diesem Geschäft war. Da kamen dann 2 Mädchen auf mich zu und sprachen mich an aber ich kannte die nicht.  Die eine heißt Alina und die andere hieß Chanti oder soo. Sie waren mir irgendwie unheimlich bis ich sagte das ich weg müsste da stand ich auf aber Chanti zog mir meine eine Krücke weg und dann die andere so das ich hinfiel. Sie traten dann noch mehrmals auf mich ein so das ich fast bewusstlos war und spürte ich nur noch so einen kleinen Stich und dann war alles schwarz vor meinen Augen und ich war bewusstlos. Als ich dann irgentwann aufwachte war ich im Krankenhaus und ich war an ganz vielen Geräten angeschlossen.  Ich machte meine Augen auf und schaute mich um und sah das Roman meine Hand hielt und gerade schlief. Dann bemerkte er es das ich mich bewegte und er gab mir als erstes einen Kuss auf den Mund.

Ich: Was ist passiert das ich auf einmal hier bin?

Roman: Ich weiß es nicht wirklich ich weiß nur das jemand zu mir gekommen ist und mir sagte das du da hinten liegst. Da bin ich mit der Person sofort hier hin gefahren und das einzige was ich weiß ist das dir K.O tropfen gespritzt wurden.

Ich: Was ? Diese kleine Schlampe.

Dann klopfte es an der Tür...

Introuble?!Lies diese Geschichte KOSTENLOS!