Kapitel 8

995 58 17

Ok weil ich so inspiriert war gibt es das 8. Kapitel heute schon^^ viel Spaß beim lesen ^^
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Roses P.o.V

Ich saß leblos auf dem Bett und starrte die weiße Wand gegenüber an. "Morgen ist erst Sonntag. Für ein Samstag war des echt viel. Ich will zu Jonathan... Keine schlechte Idee... Er vermisst mich bestimmt auch und wartet nur darauf das ich endlich komm!" Ich war von dieser Idee total besessen und suchte nach meinem geliebten Klappmesser. Als ich es in der Hand hatte hielt ich es kurz so als hätte ich einen Pokal oder so und grinste. Ich überlegte wie ich es am besten machen konnte. Da mir nicht sofort etwas einfiel beschloss ich noch etwas zu zeichnen und so zeichnete ich mein früheres Ich mit meiner Familie. Ich muss zugeben das ich früher um einiges glücklicher war. Meine Leidenschaft war das singen oder andere mit Witzen zum Lachen zu bringen aber nach dem Unfall hat sich viel, zu viel, verändert. Ich war fertig und war ziemlich zufrieden mit meiner Zeichnung. Ich lächelte leicht Wehmütig und entschied mich einfach meine Pulsadern durchzuschneiden. "Zwar nicht sehr originell aber was soll's..." Ich schnitt waagerecht in meine Handgelenke und verzog kurz mein Gesicht vor Schmerz. Ich lies das Messer neben mir fallen und entspannte mich während Blut von meinen Fingerspitzen tropfte. "Ich komme Jonathan, Mama, Papa..." Ich fühlte mich immer schwerer und müder. Ich schloss langsam meine Augen und konnte nur noch ein Klopfen wahrnehmen und wie jemand meinen Namen rief danach gab ich mich komplett der Ohnmacht hin.

Jacks P.o.V

Nachdem ich Toby von der momentanen Lage erzählte rief Slender alle zum Essen und alle kamen. Sie blieben vor der Tür stehen und lasen einen Zettel "Eine neue also mh?" kam es von Jeff und ich meinte nur "Scheint so." Wir saßen alle am Tisch außer diese Rose. "Braucht wohl Zeit für sich. Verständlich." Nach dem Essen räumte Slender den Tisch ab und gab mir ein Teller mit Essen "Sorg dafür das Sie alles aufisst." Ich nickte und ging hoch um zu ihr zu gelangen. Ich klopfte es kam aber keine Antwort. "Rose? Bist du da?" Ich zögerte kurz öffnete die dann aber "Rose Slender will da-" Ich lies den Teller fallen als ich Sie und das ganze Blut sah. "Fuck, fuck, fuck! Was soll das?!" Ich nahm Sie im Brautstyle hoch und rannte aus dem Zimmer, die Treppe runter, quer durchs Wohnzimmer und ins Krankenzimmer wo ich Rose dann aufs Behandlungsbett legte. Ich kramte nach meinen Utensilien und fluchte stark als ich es einfach nicht fand. Jeff kam rein, weil sich jeder über meine Aktion wunderte. "Jack alles ok bei dir?" "Nein!" gab ich genervt von mir. "Fuck, sie sind in meinem Zimmer." murmelte ich und Jeff kam näher. Da ich mit dem Rücken zu ihm stand drehte ich mich Ruckartig zu ihm "Jeff versuch die Blutung zu stoppen bis ich wieder da bin!" Er schaute verwirrt und ich zeigte auf Rose. Er folgte meinem Finger und erblickte Rose. Er machte große Augen und ging schnell zu ihr und drückte ihre Wunden zu. Ich rannte hoch in mein Zimmer und kramte überall rum auf der suche nach meinen Utensilien. Ein verwirrter Masky stand in der Tür "Was machst du E.J.?" "Keine Fragen jetzt!" Ich fand mein Zeug und rannte an Masky vorbei runter ins Krankenzimmer. Ich löste Jeff ab und machte mich an die Arbeit. "Jeff geh bitte raus." Er nickte und lies mich alleine.

Jeffs P.o.V

Jack stürmte an uns vorbei und verschwand im Krankenzimmer "Was ist denn mit dem los?" Ich ging zu ihm und sah wie er, mit dem Rücken zu mir, etwas suchte. "Jack alles ok bei dir?" fragte ich verwundert und bekam nur ein genervtes nein. Er murmelte etwas und ich trat näher an ihn ran. E.J. drehte sich ruckartig zu mir um und meinte "Jeff versuch die Blutung zu stoppen bis ich wieder da bin!" Ich schaute ihn verwirrt an "Welche Blutung?" Er zeigte auf etwas und ich folgte seinem Finger bis zu einer Gestalt. "Das muss wohl die neue sein." Ich ging schnell zu ihr und drückte ihre Wunden so gut es ging zu. Jack verschwand schnell und ich blieb allein bei ihr "Verdammt was ist nur passiert?!" Das Blut floss weiter und ich drückte stärker drauf. "Kaum hier und dann sowas bringen, dein ernst?" Ich redete auf Sie ein obwohl Sie mich wahrscheinlich nicht mal merkte. Endlich kam Jack wieder und löste mich ab. Er machte sich an die Arbeit und meinte noch "Jeff geh bitte raus." Ich nickte und ging raus. Ich entschied mich Slender bescheid zu sagen und so machte ich mich auf den Weg. "Maaaan! Diese blöde Nuss! Macht gleich so viel ärger..." Ich klopfte an seine Bürotür und öffnete sie. Slender schaute auf und war sichtlich erstaunt das ich es war. "Was gibt es Jeff?" "Die neue ist kurz vorm abkratzen." sagte ich ziemlich uninteressiert und ging wieder raus. Slender sprang auf und teleportierte sich vermutlich ins Krankenzimmer. Ich ging, aus Neugierde, in Richtung ihr Zimmer. Als ich die Tür öffnete sah ich sofort das Blut und ein Blatt Papier mitten im Blut. Ich ging darauf zu und hob es hoch. "Ist Sie das? Tss scheint doch ein schönes Leben zu haben. Was sucht Sie dann hier?" Ich war schon von ihr genervt und ging, mit der Zeichnung, zurück in mein Zimmer. Ich schaute sie mir die ganze Zeit an. Irgendwann seufzte ich und ging runter ins Krankenzimmer. Sie war gerade alleine und an ein paar Apparate angeschlossen, die nervig piepten aber auch gleichzeitig zeigten das Sie noch am Leben war. Ich trat näher an Sie heran und legte die Zeichnung neben Sie aufs Bett. Ich wollte gerade gehen als ich ein Schluchzen hinter mir hörte. Ich drehte mich um und sah wie tränen ihre Wange hinunterliefen. "Sie scheint nicht wach zu sein..." "Jeff? Was machst du hier?" Ich drehte mich um und sah Jack mit einer Niere in der Hand. "Oh ich wollt nur mal gucken wie es läuft." Er musterte mich misstrauisch bis wir ein Seufzer hörten. Wir schauten zu ihr und sahen, dass Sie wach war. Jack ging auf Sie zu und machte Untersuchungen aber Sie schien gar nicht richtig da zu sein. Ich ging wieder raus, weil ich jetzt richtig Bock hatte zu morden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich hoffe das Kapitel ist was geworden^^ Kritik, Kommentare etc. gerne gesehen und bis baaaaald~

Der stumme Schrei zwischen den Killern (eine Creepypasta FF)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!