'Können wir bitte reden?'

39.9K 2.2K 21

Der Rest der Klassenfahrt, verläuft ziemlich unspektakulär, ein paar Partys, ein paar langweilige Ausflüge und schon ist die eine Woche um.

Robin und die anderen hab ich nicht mehr gesehen, aber zu meinem Bedauern haben sie versprochen uns am Flughafen zutreffen, weil sie ebenfalls heute abreisen.

Am Flughafen, als die anderen kommen ziehe ich mich eher zurück, ich umarme alle nur kurz. Als ich mich aus Robins Umarmung löse, lächelt er mich traurig an.

'Können wir bitte reden?'

Ich schüttel als Antwort den Kopf, aber er will nicht aufgeben.

'Bitte, ich möchte es dir erklären, dass wollte ich doch alles nicht. Es tut mir wirklich leid. Bitte hör mir kurz zu'

Ich ziehe ihn weg von den anderen und gebe ihm ein Zeichen, dass er reden soll.

'Also, ich wollte das wirklich nich. Gott ich war so dumm. Es tut mir wirklich so-'

'Du wiederholst dich', unterbreche ich ihn kalt.

'Okay, als du rausgegangen bist, da war ich sauer, sauer auf mich selbst. Ich hab mich zulaufen lassen und ich weiß, dass ich viel zu viel getrunken hab, ich hätte dass wirklich nie gemacht wenn ich nüchtern gewesen wäre, bitte verzeih mir, ich mag dich und ich möchte dich, wenn wir uns schon nie wieder sehen in guter Erinnerung behalten. Verzeihst du mir?'

Ich antworte ihm mit einer Umarmung, ich merke wie er mir etwas in die Tasche steckt. Ich ziehe es raus und sehe einen Zettel, mit seiner Nummer.

'Du bist echt unmöglich :D'

'Ich weiß ;)'

'Wohin fliegt ihr eigentlich?'

'Australien, wir wollen eine Weltreise machen.'

'Krasse Scheiße!!'

':D vielleicht komm ich auch mal nach Kalifornien ;)'

Wir umarmen uns nochmal und dann gehe ich zum Check-In.

Zeitsprung, Ankunft in L.A.:

Wir verlassen den Flughafen und die meissten werden bereits von ihren Eltern erwartet, aber da Will und ich alleine gekommen sind müssen wir auch alleine heim. Zuhause angekommen, umarme ich meine Eltern und zeige meiner Mom, was ich alles ergattert habe.

Danach gehe ich in mein Zimmer, packe meine Sachen aus und gehe dann schlafen.

¤¤¤¤¤¤¤¤¤¤¤¤¤¤¤¤¤

Ich weiss ist etwas kurz, aber auch das 3. Kapitel was ich innerhalb 2 Stunden update.

Ich wollte mich noch bei euch bedanken, denn wir haben die 7k geknackt.

xoxo Celina

Badgirl vs. BadboyLies diese Geschichte KOSTENLOS!