~Nick~

57 3 0

Ich weiß nicht weiter was soll ich tun ohne sie ? ohne das was ich am meisten brauche ohne sie ?

ohne sie...

ich komme nicht damit klar ohne Laura sein zu müssen.

Ich habe so eine wut auf mich selbst.

Die Tage ziehen an mir vorbei alle gleich ohne glanz so leer und verlassen.

"Nick " sagt ihre weiche stimme sie klingt sanft und leicht ängstlich...

Mit dem Blick immernoch zur Wand antworte ich kühl "ist er auch hier"

"Nein Nick, Chris ist nicht hier , du wolltest reden ? "

"hat sich schon erledigt " ich drehe mich um und Blicke auf sie hinab.

"Nick was ist los mit dir"?

ich werde lauter "was los mit mir ist ?!"

"schrei mich nicht so an , Bitte " murmelt sie

"Du behandelst mich wie dreck ignorierst mich ", meine stimme bebt vor wut und ich schreie ,"verdammt Laura ich habe dir alles gegeben du warst und bist immernoch mein ein und alles... und was machst du , du rennst zum nächst besten" meine stimme senkt sich bei dem letzten Satz.

Nun ist Laura diejenige die schreit "Dein ein und alles ?! was war mit Alexandra und den Tagen an denen du mir weh getan hast als du mich geschubst hast und ich mit dem Kopf an die Tischkante geknallt bin ? Ich hatte eine platzwunde und musste ins Krankenhaus was ist damit hast du das vergessen ? ich nicht ! und ich bin nicht mehr wie damals ich lasse mir das nicht mehr gefallen du du.." ich drücke ihre Handgelenke gegen die kalte Wand "pass auf was du sagst Mädchen " ich funkle sie an , in ihren Augen sehe ich Angst schreckliche Angst .

Ich werde wieder klar im Kopf und begreife was ich gerade tue geschockt lasse ich sie los.

Ich will nicht so sein wie er, ich will nicht so zu jemandem den ich liebe sein, niemals will ich so enden wie er!

ich kann nichts sagen laufe nur los.

Raus aus der Schule und immer weiter.

VergessenLies diese Geschichte KOSTENLOS!