WAR

40 3 0

und es tut weh, so zu tun als wäre alles ok.

denn das ist es nicht. schon lange nicht mehr. wir haben uns auseinander geschwiegen, wurden von der zeit auseinander getrieben. unsere Worte sind zu leise, weniger als ein flüstern. sie sind nur noch Erinnerungen. denn wir reden nicht mehr.

und all diese Erinnerungen, sie gehen unter. werden verdrängt von Wut und Tränen. und wir können nichts dagegen tun. sie fließen uns aus den Händen und wir folgen ihnen nicht. wir eilen ihnen nicht hinterher,  versuchen nicht sie zu erhalten. denn wir sind zu versteinert. fassungslos und unfähig. unser gemeinsames lachen ist schon vor Jahren verstaubt, weinen konnten wir nie. und es tut so weh. zurück zu blicken und zu wissen das es vorbei ist. es nie wieder so sein wird. falls es überhaupt jemals richtig war. es tut so weh, zu wissen das ich daran zerbreche. während du, nicht einmal daran denkst.

Schatten der SeeleLies diese Geschichte KOSTENLOS!