Er sprang auf und wollte mich schlagen, aber ich wich aus er maulte wieder XD Dann brach ich ihm sein rechtes Handgelenk und er schob seine linke Faust in mein Gesicht und so ging es immer weiter, bis er endlich blutverschmiert auf dem Boden lag und sich nicht mehr bewegte und ich schleppte mich zu Stella, die schon ihre Arme ausgebreitet hatte.

Stella: Danke Heiko. Das wäre doch nicht nötig gewesen mich so zu verteidigen.. <3

Ich: Doch das musste sein. Aber dafür ist doch der beste Freund da, oder? :D <3

Roman hörte uns beide die ganze Zeit zu und musste etwas lächeln, aber ich sah ihm auch an das er ein wenig eifersüchtig war. Ich zog ihn ein wenig von Stella weg und versicherte ihm, dass ich ihm Stella nicht weg nehme. Er war ein wenig misttrauisch und wollte es nicht glauben, aber wir sind Zwillinge und wenn ich ihn einmal wehtue oder belüge, dann schlag mich bitte blutig. 

Als Roman es dann auch glaubte gingen wir wieder zu Stella und Marc. Die anderen Vampire hatten sich verpisst und wir konnten weitergehen. Aber nur bis zum Eingangstor. Das war verschlossen und wir konnten auch gar nicht rüberfliegen...

*Meine Sicht*

Was ist denn jetzt wieder los? Das Eingangstor war verschlossen und hier roch es auch nicht gerade gut. Moment mal.. IST DAS KNOBLAUCH?! Ich vergrub mein Gesicht in Romans Shirt und fing ein wenig an zu husten und auch Roman vergrub sein Gesicht in mein Shirt genauso wie Heiko und Marc. Trotzdem fiel Heiko und Roman um, weil sie nicht ins Shirt reingeatmet haben sondern für etwas frische Luft ein bischen die verseuchte Luft eingeatmet haben. Roman fiel in meine Arme und ich fing ihn auf und atmete sofort in Marcs Shirt, der Heiko auf dem Rücken trug. Er atmete in mein Shirt und ab geht es...

Ein YouTuber - Vampir zum VerliebenLies diese Geschichte KOSTENLOS!