Shira x Reader

1.2K 10 0
                                                  

Aus dem Anime: Naruto Shipudden
-----------------------------------------------------
Es war ein warmer Tag in Sunagakure. Ich trainiere jeden Tag ziemlich hart und heute war es etwas anderes. Aber dazu später.
Gaara ist mein Bruder. Aber wir sind nicht verwand sondern haben uns jeweils verletzt und dann die blutenden Stellen aufeinander gelegt, Blutsbrüderschaft. (Kp wie man das nennt).

Aufjedenfall soll ich heute bei jemanden zuschauen wenn er gegen Gaara kämpft. Ich gehe gerade zu dem Kampfhaus und sehe einen grauhaarigen davor. Unsere Blicke treffen sich und wir gucken uns gegen seitig an. Dann kommt gaara und wir gehen rein.

Sie stellen sich auf die maskierte stelle und ich setze mich auf eine Bank die neben dem Feld steht. Sie gehen in Angriffsposition und ich schaue gespannt hin und her zwischen den zweien.

Als Gaara sagt das es los geht greift der grauhaarige den rotschopf an.
Er kämpft nicht mit Gen-Jutsus weder mit Nin-Jutsus, nur mit Tai-Jutsus. Ich staunte nicht schlecht aber gegen mich hätte er keine Chance, denn ich kann alle drei Jutsuarten. Ja nicht gerade sehr oft zu sehen, aber deswegen bin ich auch so wichtig für sunagakure.

 Ja nicht gerade sehr oft zu sehen, aber deswegen bin ich auch so wichtig für sunagakure

Hoppla! Dieses Bild entspricht nicht unseren inhaltlichen Richtlinien. Um mit dem Veröffentlichen fortfahren zu können, entferne es bitte oder lade ein anderes Bild hoch.

(Denkt einfach das währt ihr)

Aber jetzt wieder in die realität. Ich fing mich und war voll dabei.

Shira's Sicht

'Dieses Mädchen... das jst doch (D/V) (D/N). Ich muss alles geben damit ich sie beeindrucken kann' ich griff Gaara an und im augenwinkel sah ich das (D/V) völlig in Gedanken war.

Als wir wieder außeinander gingen und ich leicht zu ihr schielte war sie wieder bei der Sache. "Gaara kämpft doch mal ohne Sand" sagte ich. Er ließ den sand verschwinden und wir kämpften eine weile bis Gaara sagte das es für heute reicht.

Er ging zu (D/V) und flüsterte ihr etwas zu. Sie stockte und guckte ihn geschockt an, nickte dann aber. Gaara ging und Sie guckte mich an. Dann lächelte sie und kam auf mich zu.

(D/V) Sicht

Sie beendeten den Kampf nach einer Weile und Gaara kam auf mich zu. Als er vor mir stand beugte er sich zu mir und flüsterte mir ins Ohr "trainiere ihn und mich bitte weiter, ach ja und Pass auf ihn auf also bleib in seiner nähe". Ich sah ihn geschockt an, wieso sollte ich auf ihn aufpassen und warum soll ich sie trainieren. Aber als er sich zum gehen wand nickte ich noch schnell, so dass er es sieht und dann ging er wirklich.

Ich ging auf Shira zu und er sah mich verdattert an. Als ich vor ihm stand guckte ich ihn nur an. Dann sagte ich " los lass uns was essen gehen, ich bin so hungrig". Er sah mich noch verwirrender an als zuvor. Das sah zu witzig aus und ich musste lachen. "es geht auch auf meine kosten" hing ich dann noch lachend dran als ich mich etwas gefangen hatte. Er verstand jetzt und nickte leicht.

Ich griff seine Hand und zog ihn mit mir mit. Er ließ sich einfach ziehen von mir. Ich ging in mein Lieblings Restaurant und ich setzte mich dann gegenüber von Shira. Ich bestellte mir (dein Lieblingsessen). Shira bestellte das gleiche und in der Zeit wo wir auf das essen warteten redeten wir über alles mögliche... Ich über unsere Vergangenheit.

Er hatte es genau so schwer wie ich aber ich hätte gerne gesehen wie er als Kind aussah. Bestimmt noch niedlicher als jetzt... WARTE MAL... ehm Nein das hab ich jetzt nicht gesagt oder....

(So sah shira als Kind aus)Ich wurde etwas rot bei diesem Gedanken

Hoppla! Dieses Bild entspricht nicht unseren inhaltlichen Richtlinien. Um mit dem Veröffentlichen fortfahren zu können, entferne es bitte oder lade ein anderes Bild hoch.

(So sah shira als Kind aus)
Ich wurde etwas rot bei diesem Gedanken. Shira sah das und sah mich mal wieder fragend an. Ich guckte schnell in eine andere Richtung und dann kam schon unser essen.'Meine Rettung' dachte ich mir sofort.

Ich aß dann alles auf und war so satt dass ich dachte das ich platze. Ich lächelte Shira an und als er auch fertig war bezahlte ich und zog ihn mal wieder mit. Als wir an meinem Lieblings Platz waren ging schon die Sonne unter.

Ich setzte mich hin und zog ihn mit nach unten. Wir guckte dem Sonnenuntergang zu und ich werde langsam müde. Ich lehne mich an ihn und schlafe augenblicklich ein. Ich merke noch das ich hoch gehoben werde und irgendwo hin getragen werde.

Ich wachte in einem Bett auf, sah mich erstmal um und bemerkte das ich in meiner Wohnung bin. Es war mir peinlich das ich einfach eingeschlafen bin aber heute war der Tag wo ich mit den beiden also mit Gaara und Shira trainiere. Ich freute mich total und machte mich fertig. Dann ging ich los.

Als ich ankam sah ich schon Shira. Er sah mich auch und lächelte mich an. Es war mit so peinlich das ich auf den Boden guckte. "Entschuldige, dass ich eingeschlafen bin" sagte ich peinlich berührt. "Ach macht nichts, ist doch alles gut" sagte er. Dann kam schon Gaara angelaufen.

Nach einer Weile des Trainings wo ich nur auf der Bank saß, entschloss ich mich mit zu trainieren.
Ich schwitzte kaum und strengte mich kaum an. Ich fragte ob Shira gegen mich mal kämpfen will weil Gaara noch was als kazekage zu erledigen hat. Er stimmte zu. So standen wir jetzt gegen über, ich griff schnell an. Er blockte den Angriff gerade so und ich sprang zurück

4 Stunden später

Als wir völlig fertig waren hörten wir auf. Wir stellten uns wieder dort hin wo wir gestern waren. Er drehte sich nach einer Weile zu mir. Ich drehte mich auch zu ihm als ich es bemerkte. Wir schaufeln uns tief in die Augen. Nach einer Weile sagte er " Ähm (D/V) ich muss dir etwas sagen". Meine ganze Aufmerksamkeit lag bei ihm " ehm... um was geht es" fragte ich behutsam.
Er ging einen Schritt auf mich zu und stand jetzt wenige Zentimeter von mir. " I...Ich liebe dich (D/V)" dann küsste er mich direkt. Ich wuste nicht was ich machen sollte also küsste ich einfach zurück. Nach einer Weile lösten wir uns und ich sagte auch das ich ihn liebe.

Special

Wir küssten uns noch einmal, bloß diesmal hörten wir ungebetene Gäste. "Sei leise Gaara sonst erwischen die uns hihi" sagte eine weibliche Stimme, die wahrscheinlich von Temari kam. Ich musste lachen weil sie so auffällig sind. " Sei du lieber leise" sagte Gaara.
Und wenn sie nicht gestorben sind dann jagt Shira sie noch heute.

Danke fürs Lesen
Es sind jetzt noch einige geplant und vllt. auch ein Weihnachts special aber mal gucken wie es mit der Zeit so läuft

Schreibt mir doch mal in die Komentare wen ihr so haben wollt.

Danke

Wörter: 1091

Eure Schleife

Veröffentlichung: 24. Dezember 2017

Oneshots - Anime, YouTuber, Schauspieler.. Einfach Das, Auf Das Ich Lust HabeWo Geschichten leben. Entdecke jetzt