"Lilly!! Du musst mir einen gefallen tun!" Meine Lehrerin schaute mich an und ich nickte. "Was denn?" "Ich habe einen Schüler in der 8, der bräuchte dringend Nachhilfe in englisch. Wenn ich dir die Adresse und die Telefonnummer geben würde, könntest du ihm Nachhilfe geben?" Ich nickte und meine Lehrerin lächelte. "Danke!" Ich nickte und stand auf. Mein Oranges Kleid passte perfekt zu meinem Braun gebrannten Teint und Mein braunes haar mit ombré hatte ich zu einem unordentlichen Dutt gebunden, was wirklich gut aussah. "Ach Lilly?" "Mhm?" Ich drehte mich nocheinmal herum und lächelte meine Lehrerin an. "Könntet ihr schnell mit der Nachhilfe anfangen?" "Ich werde mich drum kümmern!" Ich verließ den Klassenraum und sah Hayes und seinen Bruder auf dem Flur. "Hayes grier?" "Wer möchte mit mir reden?" "Ich. Morgen gebe ich dir Nachhilfe in englisch bin um 15 Uhr da. Du bist dann startklar ok?" Er nickte nur und ich ging weiter. "Warte!" Rief Hayes und ich drehte mich herum. "Mein Bruder möchte auch Nachhilfe!" Ich schaute nash an und er grinste. Ich schaute wieder zu Hayes und er grinste. "Er hat sich in deine blauen Augen einfach verknallt und deine Lippen möchte er einfach mal testen!" Ich verstand. Er möchte also gesonderte Nachhilfe. "Kann man drüber reden!" Grinste ich und Nash kam zu uns herüber. "Und?" "Worin bräuchtest du denn Nachhilfe?" "Mhm ich denke Biologie!" Lachte Nash und ich nickte. "Was habt ihr denn gerade für ein Thema?" "Fortpflanzung!" "Krieg ich hin!" Grinste ich und er nickte. "Hier meine Nummer!" Er kritzelte mir seine Nummer auf die Hand und ich lächelte. "danke!" Grinste ich und ging. Ich traf um Punkt 3 bei den Griers Zuhause ein und Hayes öffnete die Tür. "HEY Hayes? Are you ready?" Er nickte still und ich folgte ihm in sein Zimmer. Wir machten ca 30 Minuten Nachhilfe bis die Tür aufging. "Ey Hayes!" Mhm murrte er und schaute seinen Bruder an. "Ich bin gleich dran!" Hayes nickte und ich ging zur Tür. "Nash wir haben Nachhilfe!" Und damit klatschte ich ihm die Tür vor der Nase zu. "Lilly mach nicht mehr allzu lange Ok?" Ich setzte mich wieder zu Hayes und der grinste. "Er mag dich echt gerne!" "On English?" "He really likes you!" Ich nickte und grinste: "your English isn't that bad, i think you don't Need Tutoring!" Hayes lächelte glücklich und gab mir 10 Euro. "Von Mama!" Ich nickte und packte sie weg. "Ich lerne ab jetzt nur noch vor Arbeiten mit dir ok?" Er nickte und ich lächelte. "Nun auf zu deinem Bruder!" Er lachte los und ich grinste. Ich ging rüber zu Nash und klopfte an den Türrahmen. "Guten Tag, möchte hier jemand Nachhilfe in Bio?" Er sprang sofort auf und grinste. "Ja, ich denke, das bin ich!" Er nahm meine Hand und führte mich zum Bett. "Setzen sie sich Lehrerin!" Ich grinste und Nash ging zur Tür. Er schloss sie ab und setzte sich zu mir. "Also was kannst du denn nicht?" "So ziemlich alles!" Grinste er frech und ich lächelte. "Na dann lass uns damit loslegen!" Ich beugte mich zu Nash und küsste ihn sanft. Er öffnete seinen Mund leicht und ließ meiner Zunge Einlass. Wir begannen sanft rumzuknutschen und Nash drückte mich aufs Bett. "Nananana Grier! Das gibt's beim nächsten mal!" Lächelte ich und Nash grinste. "Lilly du bist wirklich hübsch und...ich möchte mehr als nur dein Dummer nachhilfeschüler sein! Ich möchte dich lieben und ehren! Und nicht nur ein Nachhilfe typi für dich sein!" Ich lächelte ihn an und nickte. "Du wirst niemals mein nachhilfeschüler sein, ich liebe dich!" Er küsste mich wieder sanft und ich kicherte. Mehr als Nachhilfe ging da aufjedenfall und das täglich.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dein Imagine Lilly :) ich hoffe du magst es und es entspricht deinen Wünschen :) kurz und komisch Ich weiß das macht alles keinen Sinn...Sorry...LG xx

Magcon Imagines {CLOSED}Lies diese Geschichte KOSTENLOS!