Bellas Sicht:

Morgen ist ein Spiel gegen Dortmund, aber ich habe Pep gesagt, dass ich nicht spielen kann wegen den Kleinen. Ich spiele nur, wenn wir zu Hause spielen. Mario ist schon seit 2 Stunden weg. Ich bin gerade auf den Weg nach Dortmund mit den kleinen und besuch Mats. Ihn habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Auf den Weg nach Dortmund dachte ich viel über Marco nach. Er fehlt mir schon sehr und ich liebe ihn überalles. Seitdem die Zwillinge, da sind ist alles anders. Marco und ich haben kaum Zeit mehr füreinander und ich finde keine Zeit mehr für den Fußball. Der Fußball war damals alles für mich und es fehlt mir jeden Tag zu kicken. Aber ich kann es auch nicht ändern ich habe mich für die Kinder entschieden. Ich liebe meine Kinder keine Frage, aber ich schaff das alles nicht alleine. Die beiden nehmen so viel Zeit in anspruch. Ich will Marco wieder an meiner Seite haben.

Ich bin so in Gedanken das ich gar nicht mit bekommen habe das ein Auto in meins reingefahren ist und ich in das vordere. Die Zwillinge schreien, aber ich kann ihnen nicht helfen. Ich spürte den ganzen Schmerz. Meine Arme und und Beinde tun weh, einfach alles tut weh. Ich merke das meine Augen immer schwächer werden und am Ende zu fallen...

Marios Sicht:

Heute haben wir ein Spiel gegen Dortmund in Dortmund. Heute sehe ich Marco wieder. Ich bin ihm nicht wirklich böse wegen Bella klar war es scheiße, dass er sie betrogen hat, aber ich mische mich da nicht ein, weil es eine Sachen zwischen den beiden ist. Ich stehe gerade mit Marco Mats und Nuri auf dem Platz vom Signal Iduna Park beim Aufwärmen. 

"Wie gehts Bella?" fragte Nuri.

"Nicht wirklich gut. Die Zwllinge sind wirklich anstregend und sie hat kaum Zeit für sich. Klar nehm ich, Fabian, Ann oder Basti und Sarah die Kinder mal, aber sie ist wirklich überfordert das sehe ich ihr an. Sie ist eh mit den Kindern auf den Weg nach Dortmund." sagte ich und schaute zu Marco. Ich sah ihm an das er sich die Schuld am allem gab.

"Marco das soll jetzt keine Anschuldung an di-." wollte ich sagen aber ich wurde duch das Klingeln meines Handys unterbrochen. Ich nahm mein Handy. Unbekannt.

Ich: Götze? 

???: Hallo Herr Götze hier ist die Polizei.

Ich: Wieso Polizei?

Polizei: Ich muss ihnen leider mitteilen das ihre Schwester Bella Reus einen schweren Autounfall hatte. Ich möchte sie bitten umgehend, wenn es es für sie mit der Zeit passt ins Dortmunder Krankenhaus zu kommen. Dort wird ein Arzt auf sie warten und den Zustand ihrer Schwester und desen Kindern informiert.

Ich: Danke. Ich bin sofort da.

Mit diesen Worten legte ich auf. 

"Mario was ist los?" fragte Mats besorgt.

"Bella. Sie..Sie hatte einen schweren Autounfall." sagte ich und rannte so schnell wie es ging zu meinem Auto.

"Mario wo willst du hin wir haben gleich ein Spiel." rief mir Basti hinterher dem ich übder den Weg begegnet bin.

"Ich..Ich muss ins Krankenhaus. Bella." brachte ich nur raus. Basti kam zu mir her.

"Ich komm mit." sagte er.

"Toni. Sag Pep wir können heute nicht." sagte er Toni und wir begeben uns zum Auto. Auf dem Weg zum Krankenhaus sagte keiner was. Ich habe solche Angst um Bella und den beiden. Was ist wen ihnen etwas passiert ist. 

Im Krankenhaus angekommen suchten wir sofort einen Arzt. Diese Nachricht die er uns überbracht hat wird alles ändern..

Wird ihre Liebe stand halten oder geht am Ende alles zu Bruch? | Marco ReusLies diese Geschichte KOSTENLOS!